"Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien"

EU-Förderprogramm ERASMUS+ (2014 – 2020)

Aus dem EU-Programm ERASMUS+ Mobilität in der Berufsbildung (KA1) können im Rahmen des Tandem-Programms "Freiwillige Berufliche Praktika" berufliche Praktika von Schüler_innen bzw. Auszubildenden aus Deutschland im Nachbarland Tschechien gefördert werden.

Tandem beantragt die Förderung bei der Nationalen Agentur Bildung für Europa in Bonn (Erasmus+) und koordiniert zwei Projekte – Konsortium und Open-Flow. Wie sich diese zwei Projekte unterscheiden, finden Sie im folgenden Text:


Konsortium

Interessierte Einrichtungen der beruflichen Bildung, die am Projekt „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien“ teilnehmen und Auszubildende für ein Praktikum nach Tschechien entsenden möchten, können ein Mitglied im Tandem-Mobilitätskonsortium werden und somit die Förderung für Ihre Auszubildende sicherstellen.


Folgende Voraussetzungen sind für eine Teilnahme am Projekt obligatorisch:

  • bestehende Partnerschaft zu einer Einrichtung (Berufsschule oder Ausbildungsbetrieb) in Tschechien – falls Sie noch keine haben, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche
  • Teilnehmer_innen müssen sich in beruflichen Aus-und Weiterbildungsgängen befinden
  • Dauer der Praktika:  ab 2 Wochen (mindestens volle 14 Tage vor Ort inkl. An- und Abreisetag und davon mindestens 10 Arbeitstage inkl. 2 Vorbereitungstage) bis max. 12 Monate

Gefördert werden:

  • Aufenthaltskosten
  • Fahrtkosten ab einer Entfernung von 10 km
  • zwei Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung von Ort
  • Online-Sprachunterstützung ab einem Aufenthalt von 19 Tagen
  • bei Bedarf Begleitperson

Tandem beantragt das Projekt, koordiniert die Mobilitäten und ist für die Abrechnung sowie Berichterstattung zuständig. Mit den einzelnen Konsortialpartnern wird ein sogenanntes Mandat abgeschlossen, in dem die Zusammenarbeit definiert ist. Es besteht einmal pro Jahr die Möglichkeit, ein Mitglied des Tandem- Mobilitätskonsortiums zu werden. Nähere Informationen zu dieser Förderung finden Sie in diesem Infoblatt. Die für das Projekt zuständige Mitarbeiter_innen (siehe unten) beraten Sie gerne bezüglich des weiteren Vorgehens.

 

Open-Flow

Für einzelne Schüler_innen bzw. Auszubildende besteht auch kurzfristig die Möglichkeit, über das sogenannte Open-Flow gefördert zu werden.

Tandem beantragt das Projekt, entsendet interessierte Personen zum beruflichen Praktikum nach Tschechien und ist für die Abrechnung sowie Berichterstattung zuständig. Die empfohlene Gruppengröße beträgt mindestens drei Personen.

An Tandem können sich wenden:

  • Einzelpersonen
  • Vertreter_innen von beruflichen Einrichtungen, deren Schüler_innen bzw. Auszubildende sich für ein Praktikum in Tschechien interessieren

Bei der Vorbereitung des Praktikums nimmt Tandem Kontakt zu der Berufsschule bzw. dem Ausbildungsbetrieb des_r Teilnehmer_in auf, um fachliche Aspekte des Praktikums festzulegen.

 

Folgende Voraussetzungen sind für eine Teilnahme am Projekt obligatorisch:

  • bestehender Kontakt zu einer Einrichtung (Berufsschule oder Ausbildungsbetrieb) in Tschechien – falls noch nicht vorhanden, unterstützt Tandem bei der Suche
  • Teilnehmer_innen müssen sich in beruflichen Aus-und Weiterbildungsgängen befinden
  • Dauer der Praktika:  ab 2 Wochen (mindestens volle 14 Tage vor Ort inkl. An- und Abreisetag und davon mindestens 10 Arbeitstage inkl. 2 Vorbereitungstage) bis max. 12 Monate

Gefördert werden:

  • Aufenthaltskosten
  • Fahrtkosten ab einer Entfernung von 10 km
  • zwei Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung von Ort
  • Online-Sprachunterstützung ab einem Aufenthalt von 19 Tagen
  • bei Bedarf Begleitperson

Die für das Projekt zuständige Mitarbeiter_innen (siehe unten) beraten Sie gerne bezüglich des weiteren Vorgehens.

 

________________________________________________________________

 

DISCO (das European Dictionary of Skills and Competences) hilft Ihnen bei korrekten Formulierungen von individuellen Fertigkeiten und Kompetenzen. Der Online-Thesaurus www.disco-tools.eu unterstützt Sie bei Ihren Vorbereitungen für ein berufliches Praktikum im Ausland, erleichtert Ihnen die Kommunikation mit Ihrer Partnereinrichtung und vereinfacht das Ausfüllen zahlreicher Unterlagen (z.B. Lernvereinbarung und Europass Mobilität).

_________________________________________________________________

Ansprechpartner_innen:

Natalie Käser (Pädagogik)

Tel.: +49 941-58557-18

E-Mail: kaeser@tandem-org.de

 

Irena Becker (Förderung)

Tel.: +49 941-58557-13

E-Mail: becker@tandem-org.de