Bayerisch-Tschechischer Fachtag in Regensburg:
Vertreter/-innen der Jugendarbeit aus Bayern informierten sich über Austausch

Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem luden in Kooperation mit dem Bayerischen Jugendring (BJR) am 27. Februar 2014 zum Bayerisch-Tschechischen Fachtag zum Jugendaustausch nach Regensburg ein. Die 20 Vertreter/-innen der Offenen und Kommunalen Jugendarbeit informierten sich über Ziele, Seminarangebote sowie Unterstützungsmöglichkeiten durch Tandem und den BJR und nutzten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Neben Informationen zu den Strukturen der Jugendarbeit in Tschechien und einem landeskundlichen Blick über die Grenze lag der Fokus auf den Rahmenbedingungen der finanziellen Förderung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes. Insbesondere wurde hier auf den Themenschwerpunkt „Gesundes Aufwachsen“ in den Jahren 2014/2015 bei Tandem verwiesen. Diejenigen Antragsteller, die in ihren Jugendbegegnungen oder Fachkräftemaßnahmen Themen wie Ernährung, Bewegung oder auch soziale Aspekte des gesunden Aufwachsens in den Mittelpunkt ihrer Jugendbegegnung setzen, können eine höhere finanzielle Förderung beantragen.

Ihre Erfahrungen mit deutsch-tschechischen Projekten und Programmen teilten in einer Gesprächsrunde vier Vertreterinnen der Offenen bzw. Kommunalen Jugendarbeit: Anita Berek und Eva Gravogel vom Jugendzentrum Marktredwitz informierten über das von Tandem angebotene Hospitationsprogramm.
Dieses richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit, die eine Hospitation in einer Einrichtung der Jugendarbeit in Deutschland absolvieren möchten. Christine Neuberger, die als Regisseurin die Umsetzung und Durchführung der Kinderoper Brundibár begleitete, ein gemeinsames Projekt zwischen dem Cantemus-Chor Regensburg und dem Pilsner Kinderchor, teilte ihre Erfahrungen dieser deutsch-tschechischen Zusammenarbeit. Als Kreisjugendpflegerin beim Landratsamt Rosenheim berichtete Lenka Kargol von der langjährigen Partnerschaft mit der Kunstschule František Kmoch in Kolín.

Zielsetzung des Fachtages war, den Jugendaustausch zwischen Bayern und Tschechien zu stärken und zur
Aufnahme weiterer Partnerschaften beizutragen.

Tandem-Termine