Tandem überwindet Grenzen

Tipps und Tools für deutsch-tschechische Online-Begegnungen


 

Wir möchten Ihnen gerne dabei helfen, mit Ihrer Partnergruppe, -schule, -einrichtung oder Bekannten in Kontakt zu bleiben. Mit Hilfe unserer Sprachanimateur_innen haben wir Tipps gesammelt, wie Sie Online-Tools zur Kommunikation, Begegnung oder für eine Aufwertung des Sprachunterrichts in häuslicher Umgebung nutzen können.

 

 

Diese Sammlungen werden in unregelmäßigen Abständen ergänzt.

 

Unter den verlinkten Seiten finden Sie Spiele und (Kennenlern-)Aktivitäten für Online-Begegnungen oder Aufgaben, die einerseits die Jugendlichen bei der Sache halten und andererseits dabei helfen, den Kontakt zu Ihrer Partnerschule bzw. Partnereinrichtung aufrecht zu erhalten. Die Methoden können dabei an die jeweils aktuelle Situation angepasst und angewendet werden, sei es aufgrund von geschlossenen Grenzen, Kontaktbeschränkungen oder aus anderen Gründen. Auch nach der Corona-Krise können die Methoden weiterhin angewendet werden, um Partnerschaften zu beleben, Menschen zu motivieren und auch allgemein als Ergänzung für die internationale Jugendarbeit genutzt werden.

 

Bezüglich der Möglichkeiten von Videokonferenzen können wir auf unsere Erfahrungen mit unterschiedlichen Software-Anwendungen zurückgreifen. Wir empfehlen, bei der Auswahl der Software darauf zu achten, dass bei Ausführungen, die für mobile Endgeräte entwickelt wurden, gegebenenfalls nur eine eingeschränkte Funktionalität gegeben ist. Moderator_innen sollten daher grundsätzlich die PC-Version der jeweiligen Software nutzen. Als bewährte Funktionen für Online-Aktivitäten bieten sich die Bildschirmfreigabe („Screen sharing“), ein digitales Whiteboard und die Funktion zur Aufteilung in Kleingruppen an.

 

Abgesehen von Know-how und Tipps möchten wir Sie auf die Fördermöglichkeiten hinweisen, die Tandem anbietet:

 

Ihre kreativen Ideen zu Onlinekonferenzen, digitalen Treffen, grenzübergreifenden Medienprojekten usw. können wir im Rahmen der KJP-Förderung als „Kleinaktivitäten“ mit einem 10%-igen Eigenanteil oder auf der Grundlage eines Kosten- und Finanzierungsplanes als „Sonstige Einzelaktivität“ unterstützen. Eine Antragstellung (auch als Kofinanzierung) ist jederzeit möglich. Honorare für Moderation, Sprachmittlung etc. können gefördert werden, Headsets und sonstige Hardware hingegen nicht. (Falls Sie einen entsprechenden Antrag stellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Lucie Matyášová: matyasova@tandem-org.de).

Informationen zur Verschiebung und ggfs. Absage von bereits geplanten Veranstaltungen finden Sie unter www.tandem-org.de/foerderung/ausserschulisch/coronavirus-kjp-förderung.html.

 

Unser Partnerbüro Tandem Pilsen bietet für Ihre tschechischen Partnerorganisationen ebenfalls die Möglichkeit der Förderung von digitalen Maßnahmen im Rahmen des Programms „Mit Tandem loslegen“. Die Fördersumme beträgt bis zu 20.000 CZK. (Informationen auf Deutsch: www.tandem-org.de/arbeitsbereiche/ausserschulisch/mit-tandem-loslegen.html, Informationen auf Tschechisch: www.tandem-org.cz/aktuality/vypisujeme-podporu-online-setkani-rozjed-to-s-tandemem).

 

Wir drücken Ihnen die Daumen und freuen uns auf viele Online-Begegnungen!

 

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram und Youtube - es würde uns freuen, wenn wir auch dort miteinander in Kontakt bleiben!

Ansprechpartner: 

Marius Meier
Tel.: +49 941-58557-14
 
E-Mail: meier(at)tandem-org(dot)de