Auszeichnung „Gut unterwegs / Jdeme správnou cestou" – Jugendbildungsstätte Waldmünchen und Knoflík sind die ersten Gewinner

„Gut unterwegs / Jdeme správnou cestou" – unter diesem Titel suchte das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem im Vorfeld des 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffens erfolgreiche Projekte Übergabe der Gewinnerurkundenim außerschulischen Austausch mit nachhaltigem Charakter. Im Rahmen des Jugendtreffens organisierte das Koordinierungszentrum gemeinsam mit dem Bezirksjugendring Oberfranken einen Empfang, um die Gewinner/-innen vor breitem Publikum zu würdigen.

Alle eingereichten Vorschläge waren toll – nur manche einfach besser. „Die Jury hat sich ihre Entscheidung nicht leicht gemacht", so Thomas Rudner, Leiter Tandem Regensburg und Laudator. Doch eine Entscheidung musste getroffen werden und sie fiel auf:

Preisträger aus Deutschland:

Jugendbildungsstätte Waldmünchen (1. Platz)

Deutscher Rollstuhl-Sportverband, Fachbereich Kinder und Jugendsport (2. Platz)

Haus der Begegnung M3 (3. Platz)

Deutsche Wanderjugend, Landesverband Bayern (4. Platz)

 

Preisträger aus Tschechien:

Knoflík (1. Platz)

Sojka – spolek mladých (2. Platz)

Spektrum Děčín (3. Platz)

Eine gesonderte Würdigung erfuhr die Oberfrankenstiftung für ihre Unterstützung der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit. Mit der Auszeichnung würdigte Tandem das langjährige, intensive Engagement der Oberfrankenstiftung für die deutsch-tschechische Jugendarbeit. Wertvolle Begegnungsmomente zwischen Generationen und Kulturen wurden und werden durch dieses Engagement ermöglicht und ein grenzüberschreitendes Miteinander gefördert.

Tandem-Termine