Artikel Header Image

Herzlich willkommen auf der Seite des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch

Tandem führt Koordinierung und Förderung deutsch-tschechischer Zusammenarbeit in der Drogenprävention fort

Seit 2012 setzt sich Tandem für die grenzüberschreitende Drogenprävention ein. Von 2013 bis 2015 fanden drei von Tandem organisierte Fachdialoge und mehrere Arbeitstreffen statt, auf denen gemeinsam mit Vertreter/-innen von Jugendarbeit, Suchtarbeit, Schulsozialarbeit, Streetwork und Polizei aus Deutschland und Tschechien die deutsch-tschechische Kooperation auf dem Feld der Drogenprävention voran gebracht werden konnte.

Diese Arbeit wird auch im Jahr 2015 fortgesetzt. Finanziert durch Mittel des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds kann Tandem bis Ende März 2016 verschiedene Maßnahmen durchführen und fördern. Weiterlesen...


Die Gewinner/-innen des IJA-Quiz im Rahmen des 35. DEKT wurden gezogenGewinner/-innen der IJA-Quiz-Aktion im Rahmen des 35. DEKT in Stuttgart stehen fest

Unter dem Leitspruch „damit wir klug werden“ fand vom 3. bis 7. Juni 2015 der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt. In Zelthalle 7 präsentierten sich das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW), das Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch – ConAct und die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch an einem Gemeinschaftsstand. Sehr gut angenommen wurde das gemeinsame Quiz der bilateralen Fach- und Förderstellen. Nun wurden die Gewinner/-innen des Quiz‘ gezogen. Weiterlesen…


Tandem informierte beim Kirchentag in Stuttgart über mögliche Wege ins Nachbarland Tschechien

Tandem-Messestand beim 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag in StuttgartUnter dem Leitspruch „damit wir klug werden“ fand vom 3. bis 7. Juni 2015 der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt. Auf dem ‚Markt der Möglichkeiten‘ informierte das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem gemeinsam mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), dem Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch – ConAct und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch über bi- und internationalen Jugendaustausch. Weiterlesen...


Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Jugendarbeit thematisiert Abbau von Mobilitätshindernissen

Parlamentarisches Frühstück in Berlin (Foto: David Ausserhofer)Gestrichene Sozialleistungen für Jugendliche mit Behinderung bei längeren Auslandsaufenthalten, kaum zu bewältigende bürokratische Schwierigkeiten in der Visabeantragung – dem internationalen Jugendaustausch stehen trotz insgesamt verbesserter Rahmenbedingungen noch immer viele Hürden im Weg. Die bestehenden Hindernisse und mögliche Lösungen diskutierten die Leitungen der bilateralen Jugendwerke und Koordinierungsstellen, IJAB und Jugend für Europa mit Bundestagsabgeordneten am 21. Mai 2015 in Berlin. Weiterlesen...


Deutsch-tschechisch gut drauf! - Plädoyer für stärkere Verankerung von Gesundheitsthemen im deutsch-tschechischen Austausch

An der Diskussion zum Thema „Gesundes Aufwachsen in der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit“ nahmen teil (v.l.n.r.): Prof. Dr. Steffen Schaal, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg; Jakub Mareš, Projekt „ke světu“, Pilsen; Petr Vaněk, Moderator; Oliver Schmitz, transfer e.V., Köln; Ulrike Nowaczynski, Leiterin des Kinder- und Jugendhaus „Mareicke“, Dresden Altreik; Michal Urban, MŠMT (Tschechisches Schulministerium), Abteilung Jugend. Ein gesunder Lebensstil hat aktuell einen hohen Stellenwert, sowohl in der deutschen als auch in der tschechischen Gesellschaft. Entsprechend groß war das Interesse am zweiten deutsch-tschechischen Fachforum zum Thema „Gesundes Aufwachsen / YOLOmach was draus!“, das vom 23. bis 25. April 2015 in Dresden stattfand. Veranstalter waren die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem. Weiterlesen...


Förderschwerpunkt "Gesundes Aufwachsen" wird fortgesetzt

„Gesundes Aufwachsen“ ist seit 2014 unter dem Motto „YOLO - mach was draus!“ ein Förderschwerpunkt bei Tandem. Wir laden Sie dazu ein, neue Ideen und Initiativen unter den Bedingungen der geltenden KJP-Richtlinien zu verwirklichen. Zur Förderung von innovativen Projekten, die im Rahmen der Fehlbedarfsfinanzierung gefördert werden können, stellt Tandem aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes für das Haushaltsjahr 2015 insgesamt 100.000 € in Aussicht. Weiterlesen...

Tandem-Infostand beim „Tschechien entdecken-Tag“ in Regensburg

Eine beliebte Attraktion am Tandem-Stand: das GlücksradDie Renovabis-Pfingstaktion 2015 wurde mit einem „Tschechien entdecken-Tag“ in Regensburg eingeläutet. Am 2. Mai 2015 präsentierte sich das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem auf Einladung von Renovabis (Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa) mit anderen Akteuren im Bereich der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit auf dem Haidplatz. Weiterlesen...


„CZanGe it!" – 20 junge Leute aus D und CZ drehten tolle Filme zum Thema „Kampagne“

Die Teilnehmer_innen am ahoj.info-SeminarUND ACTION! – 20 junge Menschen aus Deutschland und Tschechien trafen sich vom 27. Februar bis 1. März 2015 zum ahoj.info-Seminar „CZanGe it!" in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen, um gemeinsam Videos zum Thema „Kampagne“ zu drehen. In binationalen Gruppen drehten und schnitten die Jugendlichen nach einer theoretischen Einführung durch den Medienpädagogen Tobias Späth tolle Videos www.youtube.com/user/ahojinfoWeiterlesen...


Tandem-Projekt „Schritt für Schritt ins Nachbarland“ in Dresden feierlich abgeschlossen

Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch –Tandem in Regensburg und Pilsen haben am 5. November 2014 die Ergebnisse des EU-Projekts „Schritt für Schritt ins Nachbarland“ in Dresden präsentiert. In den Jahren 2012 bis 2014 förderte Tandem die Zusammenarbeit deutscher und tschechischer Kindergärten, Horte, Grundschulen und Jugendorganisationen, die mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren arbeiten. Weiterlesen...

 


Neue Publikation „Deutsch-tschechisches Wörterbuch (nicht nur)  für Erzieherinnen“

Im September 2014 hat Tandem die neue, zweisprachige Publikation „Deutsch-tschechisches Wörterbuch (nicht nur) für den
Vorschulbereich“ herausgegeben. Das Wörterbuch ist als situationsbezogenes und praxisorientiertes Arbeitsmaterial konzipiert und eignet sich für alle, die zusammen mit Kindern im Alter von etwa 3 bis 8 Jahren einen Schritt über die deutsch-tschechische Grenze machen wollen. Weiterlesen...
  
                                                                                                                                                                              

Auszeichnung als „Good-Practice“- Projekt für „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien 2012/13“

Das Projekt „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien 2012/13“, im Rahmen dessen insgesamt 200 deutsche Jugendliche bei 31 Maßnahmen ein Praktikum im Nachbarland absolvierten, wurde von der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA bei BIBB) als „Good-Practice“-Projekt ausgezeichnet. Weiterlesen...

 


Deutsch-polnisch-tschechisches Begegnungsprojekt „Baustelle Demokratie“

Vom 27. August bis 3. September 2014 haben sich junge Erwachsene aus Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch in Gdańsk (Danzig) getroffen. Thema der Begegnung war der politische Wandel in Europa vor 25 Jahren und seine Auswirkungen bis heute. Weiterlesen...

Jugendliche gestalten Europa
Perspektiven für die internationale Jugendarbeit

Unter dem Motto „Begegnung bildet Menschen – Identität und Toleranz in einer globalisierten Welt“ haben die bundesweiten Fach- und Förderein-richtungen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit am 7. Mai 2014 zum 6. Parlamen-tarischen Abend in der Vertretung des Freistaates Bayern eingeladen. Rund 200 Gäste, darunter Abgeordnete, Vertreter/-innen von Verbänden und Trägern der Jugendhilfe diskutierten über die Perspektiven der internationalen Jugendarbeit. Weiterlesen...

Botschafter der Tschechischen Republik zu Besuch in der Grundschule Bad Elster

Im Rahmen des Projekts "Schritt für Schritt ins Nachbarland" von Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch besuchte der Botschafter der Tschechischen Republik,
Herr JUDr. Rudolf Jindrák mit der "Botschafterin des Nachbarlandes" Pavlína Kellerová am 30. April 2014 die Grundschule in Bad Elster im Vogtland.
Mehr Informationen, Fotos und Fernsehberichte gibt es hier.

8. deutsch-tschechisches Jugendtreffen: Über 70 Jugendliche diskutierten über Erinnerungsarbeit
 
Unter dem Motto "Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung" setzten sich die Jugendlichen aus Deutschland und Tschechien vom 25.-27. April 2014 in Terezín (Theresienstadt) mit Themen der transnationalen Erinnerungsarbeit auseinander. Dieses Jugendtreffen bereitete Tandem in enger Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Terezín vor. Weiterlesen