Zentrale Veranstaltung war im Jahr 2018 das Fachforum „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“ von 19.-21.04.2018 in München. Dort und bei anderen Seminaren und Arbeitstreffen wurde gemeinsam mit Kooperationspartnern und Trägern aus Deutschland und Tschechien über Inhalte, Methoden und Formate für Erinnerungsarbeit und politische Bildung im deutsch-tschechischen Jugend- und Schüler_innenaustausch diskutiert. Die Kooperation mit Partnern aus Gedenkstätten, Wissenschaft, Trägern der politischen Bildung wie mit der Jugendarbeit konnte verstetigt werden. Die positive Entwicklung auf diesem Feld schlägt sich auch in der KJP-Förderung nieder. Das Sonderförderprogramm war und ist zu mehr als 100 Prozent ausgelastet.

Allgemein ist ein Anstieg der KJP-Förderanträge zu verzeichnen, die im Jahr 2018 ein Allzeithoch von über 940.000 Euro erreicht haben. Die Förderquote für das Jahr 2019 wird aufgrund der Mittelknappheit bei etwa 67 Prozent liegen.

Alles Weitere entnehemen Sie unserem Tätigkeitsbericht 2018.

Taetigkeitsbericht 2018

Preis: kostenlos EUR