Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-News

5 neue Features für Austausch-Plattform DINA.international

DINA.international ist die Online-Plattform für den grenzüberschreitenden Jugendaustausch. Sie wurde letztes Jahr von den internationalen Fach- und Förderstellen Deutschlands – unter anderem auch von Tandem – ins Leben gerufen. Ob Online-Tagung, Dateiablage, Messengerdienst, Videokonferenz mit Simultan-Dolmetschkabinen – mit DINA ist alles möglich. Und sie ist DSGVO-konform, werbefrei und kostenlos. Fünf neue Features begeistern aktuell die Nutzer:innen. 

DINA.international ist eine Community-Plattform für die Internationale Jugendarbeit. Auf DINA kann jeder vom Teilnehmenden zum Organisierenden einer Veranstaltung werden und eigene Tagungen erstellen. DINA.international ermöglicht es, Teil einer größeren Community zu sein (so gibt es z.B. ein sehr großes deutsch-tschechisches Forum). Jede:r kann eigene Gruppen/Foren erstellen, für bestimmte Themen, Regionen oder Gruppen, Austauschkanäle und Communities aufbauen und sie mit regelmäßigen Posts bespielen.

Einführungsworkshop
Sie kennen DINA noch nicht? Dann nehmen Sie an einem Einführungsworkshop teil – hier bekommen Sie alle Funktionen geduldig erklärt. Weitere Informationen und Termine bekommen Sie bei den Kolleg:innen der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch: dina.international@stiftung-drja.de

Nachbarschaft vor Ort und weltweit entdecken!
Auf DINA.international kann sich jeder ein eigenes Profil geben. Durch das Eintragen eines Ortes im Profil wird das Anzeigen auf der Landkarte ermöglicht. Über den Menüpunkt "Entdecken" kann man gefilterte Landkarten, die Projekte, Tagungen, Gruppen, aber auch einzelne Profile in der Nähe entdecken. Über den portaleigenen Chat bzw. den hinterlegten Messengerdienst "Rocketchat" kann man sich mit anderen Aktiven aus der Region vernetzen.

Mehr als nur ein Zoomlink!
Neben der Videokonferenz kann DINA.international auch andere Inhalte und Tools in ein Tagungsdesign einbinden und sichtbar machen. Jede:r Portalnutzer:in kann ein erweitertes Userprofil erstellen und ist über das dort verlinkte Foto auffindbar und in Videokonferenzen sichtbar. Unterlagen zur Tagung sowie Filme, Fotogalerien oder Dateien sind für jede Nutzergruppe individuell hinterlegbar.

Teilnehmendenliste auf der Landkarte erkunden
Jede Tagung auf DINA.international stellt ihre Teilnehmenden auf Wunsch in einer Teilnehmendenliste dar. Darüber können Teilnehmende kontaktiert oder deren Profile (sofern gestaltet) besucht werden. So funktioniert Vernetzung besser! Neu ist, dass Teilnehmende, die in ihrem Profil eine Adresse verknüpft haben, auf einer Landkarte angezeigt werden.

Dolmetschkabinen nutzen
Unsere Dolmetschkabine auf DINA wird ständig weiterentwickelt. Sie ermöglicht allen Organisator:innen von Tagungen den Einsatz von Simultan-Dolmetschenden. Die Teilnehmenden können jedoch selbst entscheiden, ob sie den gedolmetschten Kanal hören wollen und in welcher Lautstärke sie den Originalton währenddessen ausgespielt haben möchten.

Neues Features: jetzt auch Streaming aus dem Bigbluebutton
Die in DINA verbaute Videokonferenzlösung "Bigbluebutton" ermöglicht es, Veranstaltungen direkt mit einem YouTube- oder Vimeo-Kanal zu verknüpfen und für die Öffentlichkeit zu streamen. Wer also über den Teilnehmendenkreis hinaus Teilnehmende an einer Vdeokonferenz teilhaben lassen möchte, kann das tun.

Neues Feature: Gästelinks
Ab sofort können in Tagungen auf DINA.international Gästelinks für User ohne DINA-Profil erstellt werden und an interessierte Gäste verschickt werden! Egal, ob Ehrengast, Zeitzeuge oder besonders zu unterstützende Teilnehmende – Jede:r kann an der Tagung teilnehmen!

Neues Feature: Anmeldetool
Tagungen auf DINA können von den Veranstaltern auf unterschiedliche Art zugänglich gemacht werden. Sie können offen gestalten werden, so dass jede:r Plattformbesucher:in Zugriff hat. Es kann aber auch ein einfacher Teilnahme-Antrag geschaltet oder ein Formular mit Fragen gestalten werden, die potentielle Teilnehmende ausfüllen müssen.

Neues Feature: mehrsprachig sozial interagieren und posten
Noch ein neues Feature: Eure Inhalte könnt ihr gleich in mehreren Sprachen anlegen und im Tagungshaus Tagungen in unterschiedlichen Sprachen designen. Auch in Gruppen, Foren und Projekten könnt ihr Postings ab sofort mehrsprachig gestalten!

Neue Features im Videoraum
Mit der neuen Version der Videokonferenzsoftware auf DINA sind nun auch Präsentierende mit Kamerabild neben oder unter ihrer Präsentation sichtbar. Der Ton von gezeigten Filmen oder Präsentationen kann optional geteilt oder stumm geschaltet werden. Außerdem kann der Moderator/die Moderatorin einer Videosession per Zufallsknopf Teilnehmende aufrufen.

Expertinnen und Trainerpool
Wir laden alle Menschen, die in der internationalen Jugendarbeit ehren- und hauptamtlich aktiv sind oder aktiv werden wollen, auf die Plattform ein. Auch freiberufliche Trainer:innen können ihr Profil auf der Plattform anlegen und darin ihre Kompetenzen darstellen.
Probieren Sie die Suche aus und schauen Sie, wen Sie als Unterstützung für Ihr Vorhaben finden! (unterstützt von der Initiative AUSTAUSCH MACHT SCHULE)

Ihre Feature-Wunschliste für 2022
Unser Portal wird ständig weiterentwickelt. Wer dazu Ideen oder Hinweise zu Fehlern hat, kann sich gern bei uns melden: dina.international@stiftung-drja.de.
Für Ende 2021/Anfang 2022 sind weitere Neuerungen geplant: Hintergründe und Blurringeffekte des eigenen Videos in der Videokonferenz sowie Optimierungen der hebräischen und arabischen Sprachteile auf DINA. Außerdem soll die datenschutzoptimierte Video-Aufnahmefunktion auf der Plattform reaktiviert werden!

Wir sehen uns auf http://dina.international

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Kathrin Freier-Maldoner