Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Schwerpunktthema „Jugend gestaltet Zukunft“ 

Erstes Treffen Arbeitsgruppe „Jugend gestaltet Zukunft“

In den Jahren 2020-2022/23 legt Tandem unter dem Motto „Jugend gestaltet Zukunft" in der jugendpolitischen Zusammenarbeit einen Schwerpunkt auf Themen der politischen Bildung mit einem Fokus auf die Themenfelder Beteiligung, Demokratie und Diversität.
Wie auch beim vorherigen Schwerpunkt „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“ wird die Arbeit im Schwerpunkt von Fachleuten aus Jugendarbeit, Schule, Gedenkstätten und Wissenschaft begleitet. Geplant sind bis zu sechs Treffen im Zeitraum von drei Jahren. Ursprünglich war der Schwerpunkt für die Jahre 2020–22 vorgesehen, wir hoffen allerdings ihn bis einschließlich 2023 verlängern zu können, um die coronabedingten Ausfälle von 2020 kompensieren zu können. Das erste Arbeitsgruppentreffen fand wegen der Pandemieentwicklung am 6. und 7. Oktober online statt.

Zielsetzung und Inhalt des Treffens

Im Rahmen des Arbeitsgruppentreffens wurde der Schwerpunkt „Jugend gestaltet Zukunft“ vorgestellt. Es wurde darüber diskutiert, wie der deutsch-tschechische Jugendaustausch zu den Themen Beteiligung, Demokratie und Diversität - auch virtuell - gestaltet werden und welcher Mehrwert daraus entstehen kann. In Kleingruppen wurde analysiert, wie sich die Coronapandemie auf den deutsch-tschechischen Jugendaustausch direkt und indirekt auswirkt und welche Möglichkeiten wir haben, um hier gegenzusteuern. Dabei ging es auch um die Frage, welche gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen (Stichwort u.a.: geschlossene Grenzen/Nationalismus) auf uns zu kommen und mit welchen Methoden und Strategien die Jugendarbeit ihren Beitrag bei der Überwindung leisten kann.

Fachaustausch

Neben der Diskussion zur aktuellen Lage konnten sich die Teilnehmer_innen im Rahmen der Arbeitsgruppe mit Kolleg_innen aus Deutschland und Tschechien fachlich austauschen, Kontakte knüpfen und bereits erste neue Kooperationen aufbauen. Die Dokumentation zum Arbeitstreffen steht hier zum Download bereit. Der nächste fachliche Austausch ist im Frühjahr 2021 geplant.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Thomas Rudner