Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Schwerpunktthema "Jugend gestaltet Zukunft"

Für Kurzentschlossene: Deutsch-Tschechisches Werkstattgespräch Rechtsextremismus

Das Werkstattgespräch am 09. und 10.06.2021 auf der Online-Plattform Dina.international richtet sich an Fachkräfte der Jugendarbeit und Lehrer:innen aus Deutschland und Tschechien. Die Teilnehmer:innen erhalten Hintergrundinformationen zum Rechtsextremismus in beiden Ländern, Methoden für die Arbeit mit Jugendlichen und entwickeln eigene Aktivitäten für deutsch-tschechische Jugend- sowie Schüler:innenbegegnungen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich im Rahmen des Werkstattgesprächs mit Kolleg:innen aus Deutschland und Tschechien fachlich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und neue Ideen für Begegnungen zu erhalten und zu entwickeln.

Fachliche Unterstützung bietet unter anderem Prof. JUDr. PhDr. Miroslav Mareš, Ph.D. von der Masaryk-Universität in Brno (Tschechien) mit einem Impulsgespräch und die Aktion Zivilcourage e.V. mit dem Workshop „Rechtsextremismus erkennen und handeln“.

Im Mittelpunkt aller Aktivitäten im Schwerpunkt steht, dass sich Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Tschechien gemeinsam mit für sie interessanten gesellschaftspolitischen Themen aktiv und diversitätsbewusst beschäftigen. Durch die Befassung mit Themen wie zum Beispiel Beteiligung, Demokratie, Diversität sollen sie eine kritische Urteilskraft und eigene Standpunkte entwickeln und Möglichkeiten des eigenen Handelns erkennen.

Das Programm, Informationen zur Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Kathrin Freier-Maldoner