Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Sprachanimation

Interaktives Kennenlernen durch Sprachanimation

Bei Ihrem Schüler_innenaustausch, bei Schulbegegnungen oder Projekten möchte Sie das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechische Jugendaustausch – Tandem auch weiterhin sprachlich unterstützen. Mit der sogenannten Sprachanimation bieten wir dabei eine spielerische Möglichkeit, wie sich sprachliche und zwischenmenschliche Hürden bei internationalen Maßnahmen gezielt überwinden lassen.

Die Sprachanimation ist sowohl eine kreative Methode zum Sprachenlernen, als auch eine gute Grundlage zum besseren gemeinsamen Kennenlernen. Durch den Einsatz erfahrener Sprachanimateur_innen, die auf dynamische und spielerische Weise die Kommunikation zwischen den Teilnehmer_innen fördern, können erste Hemmungen während der Begegnung abgebaut und ein grundlegendes Vertrauen zwischen den Teilnehmer_innen geschaffen werden.

Über Tandem erhalten Sie alle für die Realisierung einer Sprachanimation wichtigen Informationen und können sich darüber beraten lassen, wie sie sich im Rahmen Ihres Vorhabens am besten einsetzen lässt. Über unser Online-System können wir Ihnen dafür eine_n von unseren 70 zertifizierten Sprachanimateur_innen vermitteln.

Falls Sie an unserem Angebot interessiert sind und eine Sprachanimation im Rahmen einer deutsch-tschechischen Begegnung in Ihrer Schule, in einem Ferienlager oder woanders durchführen möchten, füllen Sie bitte unser allgemeines Anfrageformular aus.

Und wer selbst gern Tandem-Sprachanimateur_in werden möchte, kann sich zudem über die von uns jährlich organisierten Schulungen informieren.

Ansprechpartnerin:
Jana Kremling
Tel.: +49 941-58557-14
E-Mail: kremling@tandem-org.de

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Thomas Rudner