Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

Deutsch-tschechische Begegnungen mit ukrainischer Beteiligung

Aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes können bei deutsch-tschechischen Jugendbegegnungen und Fachkräftemaßnahmen in Deutschland auch Teilnehmende aus der Ukraine gefördert werden. Die Förderung für diese Teilnehmenden kann nachträglich beantragt werden.

Für Teilnehmende aus der Ukraine (Teilnehmer:innen und ggf. Betreuer:innen) aus der Ukraine gelten dieselben Förderrichtlinien wie für Teilnehmende aus Tschechien. Der Zuschuss beträgt 24 Euro pro Tag pro Teilnehmenden bei Jugendbegegnungen, bei Fachkräftemaßnahmen 40 Euro. Die Fördersätze gelten für alle Teilnehmenden, d.h. Teilnehmende aus Deutschland, Tschechien und der Ukraine. Der Fördersatz für Dolmetschende bzw. Sprachmittler:innen beträgt 305 Euro pro Tag. Zusätzlich zur deutsch-tschechischen Sprachmittlung kann dies auch für die ukrainische Sprache beantragt werden. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und vor der Antragstellung an Lucie Matyášová bei Tandem Regensburg: matyasova@tandem-org.de, +49 941 58557 15.

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Kathrin Freier-Maldoner