Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

ahoj.info-News

Gechillte Teilnehmer/-innen beim Street Art-Workshop von ahoj.info

Ein Ergebnis des Street Art-Workshops...„Street Art“ war das Thema des eintägigen Workshops, zu dem das ahoj.info-Team am 11. Juli 2015 in Regensburg lud. Acht junge Leute aus Deutschland und Tschechien trafen sich im Kunstverein GRAZ, um die Grundlagen der so genannten Stencil-/Schablonentechnik zu erlernen und eigene Sticker mit Hilfe einer Schablone zu sprühen.

Die Teilnehmer/-innen probierten sich an der Stencil-Technik.Der Workshop startete mit teambildenden Spielen, deren Ziel es war, die Teilnehmer/-innen aus Deutschland und Tschechien einander näher zu bringen und erste Wörter der jeweiligen Nachbarsprache zu vermitteln. Mit Erfolg! In der Gruppe herrschte eine gechillte Stimmung, zu der die Referenten – Jörg Haala und Stefanie Reichenberger – erheblich beitrugen. Die beiden Künstler stellten die Stencil-Technik vor, zeigten Werke und Bücher von den berühmtesten Künstlern dieser Kunstrichtung und erklärten die Grundlagen, wie man schnell und unkompliziert seine eigene Kunst in den öffentlichen Raum bringen kann. Dank ihrer Hilfe schufen die Teilnehmer/-innen tolle Werke.

Logo ahoj.infoUnd um die – kaum spürbaren – sprachlichen Barrieren kümmerte sich Dolmetscher Jiří Olišar.

Logo DJHDas deutsch-tschechische Projekt ahoj.info wird unterstützt vom Deutschen Jugendherbergswerk.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner