Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Die Welt deutsch-tschechisch

Deutsch-Tschechisches Mediencamp vom 21. bis 27.08.2015 in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen

Neue Freunde jenseits der Grenze kennen lernen? Erleben, wie Jugendliche in Tschechien ticken? Einen ersten Besuch im Nachbarland wagen? Das deutsch-tschechische Mediencamp der Jugendbildungsstätte Waldmünchen macht dies alles möglich und verbindet spannende Erfahrungen mit einer Menge Spaß. Das Mediencamp richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 20 Jahren.

Junge Tschech/-innen und Deutsche lernen das nötige Handwerkszeug, unternehmen eine gemeinsame Recherche-Fahrt in die europäische Kulturhauptstadt Pilsen und produzieren gemeinsam Medienprodukte in deutsch-tschechischen Workshop-Gruppen (Radio, Video, Foto, Marketing/Grafik). Dabei werden sie von erfahrenen Medienfachleuten begleitet. Zwischendurch gibt es jede Menge Spaß bei gemeinsamen Spielen, einem Stationenlauf, einer deutsch-tschechischen Sprachanimation, bei abendlichen Partys im Schlosskeller und der abschließenden Live-Show.

Preis: 150 Euro für Teilnehmer/-innen aus Deutschland, 110 Euro für Teilnehmer/-innen aus Tschechien

Das Seminar findet in Kooperation mit dem deutsch-tschechischen Verein „Knoflík“ statt und wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (KJP, Sondermittel „Gesundes Aufwachsen") und des Bezirks Oberpfalz gefördert. Seminarsprachen sind Deutsch und Tschechisch; ferner steht ein Dolmetscher zur Verfügung.

Weitere Infos sind zu finden auf www.mediencamp.org oder auf Facebook.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner