Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier 2/2015

Unter dem Motto „YOLO – mach was draus!“ ist das Thema „Gesundes Aufwachsen“ seit 2014 ein Arbeits- und Förderschwerpunkt bei Tandem. Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem luden deshalb erneut zu einem Fachforum zum Thema (23.-25. April 2015, Dresden) ein. Ausführliche Berichte über das Fachforum, über die jüngst frei geschaltete Webseite www.gesundes-aufwachsen.de, Neuigkeiten aus dem Regensburger Tandem-Büro und vieles mehr lesen Sie in unserer aktuellen Tandem-Kurier-Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Tandem-Team


Tandem-News

Deutsch-tschechisch gut drauf! – Plädoyer für stärkere Verankerung von Gesundheitsthemen im deutsch-tschechischen Austausch

Das Interesse am zweiten deutsch-tschechischen Fachforum zum Thema „Gesundes Aufwachsen / YOLO – mach was draus!“ war groß.Ein gesunder Lebensstil hat aktuell einen hohen Stellenwert, sowohl in der deutschen als auch in der tschechischen Gesellschaft. Entsprechend groß war das Interesse am zweiten deutsch-tschechischen Fachforum zum Thema „Gesundes Aufwachsen / YOLO – mach was draus!“, das vom 23. bis 25. April 2015 in Dresden stattfand. Veranstalter waren die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem. Weiterlesen…

Webseite www.gesundes-aufwachsen.de frei geschaltet

Webseite www.gesundes-aufwachsen.deIn Deutschland und in Tschechien sind Bewegungsmangel und Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen mit wachsender Häufigkeit zu beobachten. Psychische Erkrankungen spielen ebenfalls eine zunehmende Rolle. Umso wichtiger ist es, dass die Koordinierungszentren „Tandem“ Themen der Gesundheitsförderung, insbesondere aus den Feldern Ernährung, Bewegung, Stressregulierung und soziale Bedingungen des Aufwachsens in deutsch-tschechischen Austauschmaßnahmen stärker im Focus haben. Neuestes Projekt auf diesem Feld ist die zweisprachige Webseite www.gesundes-aufwachsen.deWeiterlesen…

Tandem-Infostand beim „Tschechien entdecken-Tag“ in Regensburg

Die Renovabis-Pfingstaktion 2015 wurde mit einem „Tschechien entdecken-Tag“ in Regensburg eingeläutet.Die Renovabis-Pfingstaktion 2015 wurde mit einem „Tschechien entdecken-Tag“ in Regensburg eingeläutet. Am 2. Mai 2015 präsentierte sich das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem auf Einladung von Renovabis (Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa) mit anderen Akteuren im Bereich der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit auf dem Haidplatz. Weiterlesen…

Tandem, DPJW, ConAct und die Stiftung DRJA beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart

Besuchen Sie Tandem beim 35. DEKT in Stuttgart.Unter dem Leitspruch „damit wir klug werden“ findet vom 3. bis 7. Juni 2015 der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt. Im Rahmen der fünftägigen Veranstaltung gibt es vom 4. bis 6. Juni 2015 einen „Markt der Möglichkeiten“ rund um den NeckarPark. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem wird sich gemeinsam mit folgenden bilateralen Fach- und Förderstellen präsentieren: Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW), Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch (ConAct) und Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch (DRJA). Weiterlesen…

Tandem, ahoj.info", „Erlebe Pilsen!“ und CeBB gemeinsam beim Regensburger Bürgerfest (19.-21.06.15)

Besuchen Sie den Tandem-Stand beim Regensburger Bürgerfest.Unter dem Motto „Wir sind Regensburg“ findet vom 19. bis 21. Juni 2015 das Regensburger Bürgerfest statt. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem wird mit einem Info- und Mitmachstand in der Thundorferstraße vertreten sein. Weiterlesen…

Außerschulischer Austausch

Neue pädagogische Mitarbeiterin im außerschulischen Austausch

Seit Februar 2015 ist Stefanie Schütz als Elternzeitvertretung für Kathrin Freier-Maldoner pädagogische Mitarbeiterin für den außerschulischen Austausch bei Tandem Regensburg. Weiterlesen…

Informations- und Vernetzungstage in München und Nürnberg zum internationalen Austausch lieferten Informationen und Impulse für Träger aus Bayern

Am 26. und 27.02.2015 lud der Bayerische Jugendring Träger der Jugendhilfe, Verbände, Vereine, Jugendinitiativen, Schulen und Gemeinden aus Bayern dazu ein, sich über neue und bereits gegangene Wege nach Tschechien, Polen, Russland, Frankreich, Israel und die Türkei zu informieren.Am 26. und 27.02.2015 lud der Bayerische Jugendring Träger der Jugendhilfe, Verbände, Vereine, Jugendinitiativen, Schulen und Gemeinden aus Bayern dazu ein, sich über neue und bereits gegangene Wege nach Tschechien, Polen, Russland, Frankreich, Israel und die Türkei zu informieren. Die Informations- und Vernetzungstage in München und Nürnberg wurden in Kooperation mit dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustauch – Tandem, dem Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch – ConAct, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk, der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch organisiert. Weiterlesen…

Austauschforum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Tschechien, Polen und Russland in Bad Liebenzell / Baden-Württemberg (11.6. - 14.6.2015) – Anmeldung jetzt möglich

Maultaschen und Piroggen - Austauschforum - 11.-14.06.2015Das multinationale Austauschforum „Maultaschen und Piroggen" bietet interessierten Fachkräften der Jugendarbeit und Lehrer/-innen (nicht nur) aus Baden-Württemberg Impulse für bestehende Austauschprojekte und ermöglicht Kontakte mit neuen Partner/-innen aus den Ländern Tschechien, Polen und Russland. Das Forum steht 2015 unter dem Themenschwerpunkt „Alle anders verschieden – Diversität im internationalen Jugendaustausch“. Weiterlesen…

Hospitationsprogramm „Voneinander Lernen“ – Neuigkeiten

Ab 01.01.2015 wurden die Fördersätze für Hospitationen erhöht
Entsprechend den Richtlinien des Kinder-und Jugendplanes des Bundes (KJP) wird für internationale Maßnahmen mit Fachkräften von besonderer Bedeutung (Nr. 3.4.1.2 RL-KJP Abs.1 Buchstabe c) den Einrichtungen der Jugendarbeit in Deutschland pro tschechischen/-r Hospitant/-in ein Zuschuss bis zu 35€ / Kalendertag gewährt. Für 2015 gibt es noch freie Plätze! Weiterlesen…

ahoj.info-News

„CZanGe it!" – 20 junge Leute aus D und CZ drehten tolle Filme zum Thema „Kampagne“

„CZanGe it!" – 20 junge Leute aus D und CZ drehten tolle Filme zum Thema „Kampagne“UND ACTION! – 20 junge Menschen aus Deutschland und Tschechien trafen sich vom 27. Februar bis 1. März 2015 zum ahoj.info-Seminar „CZanGe it!" in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen, um gemeinsam Videos zum Thema „Kampagne“ zu drehen. In binationalen Gruppen drehten und schnitten die Jugendlichen nach einer theoretischen Einführung durch den Medienpädagogen Tobias Späth tolle Videos. Weiterlesen…

Just chillin‘ – ahoj.info-Seminar in Železná Ruda (Bayerisch Eisenstein)

Logo ahoj.infoDas zweite ahoj.info-Seminar dieses Jahres steht vor der Tür. In der schönen tschechischen Natur des Böhmerwaldes werden zehn deutsche und zehn tschechische Teilnehmer/-innen vom 15. bis 17. Mai 2015 mit Hilfe von verschiedenen Entspannungstechniken (Progressive Muskelentspannung und Achtsamkeitstraining) relaxen. Das Programm wird mit deutsch-tschechischer Sprachanimation gewürzt, damit sich die Teilnehmer/-innen auch sprachlich näher kommen können. Weiterlesen…

Schulischer Austausch

Webseite www.austausch-macht-schule.org überarbeitet
Logo Austausch macht SchuleDas Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem bemüht sich gemeinsam mit den anderen bilateralen Austauschorganisationen sowie dem Pädagogischen Austauschdienst um eine Stärkung des Schüleraustauschs in den deutschen Bildungssystemen. Weitere Informationen finden Sie auf der gemeinsamen Internetseite www.austausch-macht-schule.org der gleichnamigen Initiative der Partner. In den drei neuen Rubriken „Kontrovers“, „Aktuelles“ und „Stimmen aus der Praxis“ bietet die Seite Diskussionsanlässe rund um den Schüleraustausch mit verschiedenen Partnerländern.

Schulischer Austausch / Freiwillige Berufliche Praktika

Beispiele aus der Praxis, Input zu Finanzierungsmöglichkeiten und gemeinsame Planungen beim Tandem-Seminar „Gut geplant ist halb gewonnen“

Seminar gut geplant ist halb gelaufen„Gut geplant ist halb gewonnen“, dieses Motto verband vom 19. bis 22. März 2015 rund 25 deutsche und tschechische Fachkräfte verschiedener Schularten und Ausbildungseinrichtungen beim Planungs- und Kontaktseminar in Bad Alexandersbad. Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch boten den Lehrkräften, Ausbildungsleiter/-innen und sozialen Fachkräften einen Rahmen, um ihre grenzüberschreitenden Schüleraustausche und freiwilligen beruflichen Praktika gemeinsam reflektieren und vorbereiten zu können. Weiterlesen…

Freiwillige Berufliche Praktika

Das Team der „Freiwilligen Beruflichen Praktika“ ist wieder vollständig

Das Team im Bereich „Freiwillige Berufliche Praktika“ ist wieder vollständig: Radka Bonacková hat nach ihrer Elternpause ihre Tätigkeit als pädagogische Mitarbeiterin am 1.4.2015 wieder aufgenommen. Kontakt: Radka Bonacková, Tel. 0941/58557-18, E-Mail: bonackova@tandem-org.de.

Förderzusage vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Logo Deutsch-Tschechischer ZukunftsfondsAnfang April 2015 erhielt Tandem vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds die Förderzusage für die neue Programmgeneration „Freiwillige Berufliche Praktika für Auszubildende im Nachbarland”. Dank dieser Finanzmittel hat Tandem wieder die Möglichkeit, zahlreichen jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien, die sich im Förderzeitraum 2015/16 in oder bis zu einem Jahr nach Beendigung der beruflichen Ausbildung befinden, einen berufsorientierten Praktikumsaufenthalt im Nachbarland zu ermöglichen. Weiterlesen…

Erhöhung der Fördersätze der Freiwilligen Beruflichen Praktika aus Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Ab dem 01.07.2015 gelten neue Fördersätze! Darüber hinaus wurde der Versicherungsschutz optimiert. Weiterlesen…

Lust auf berufliches Praktikum in Tschechien – kostenfreies und unverbindliches Angebot für Schulen

Berufliches Praktikum in TschechienMöchten Sie Auszubildende für ein Praktikum in Tschechien motivieren? Tandem bietet kostenfreie halbtägige Motivations- und Informationsbesuche für interessierte Schulen und Betriebe. In kurzer Zeit bringen unsere Sprachanimateure/-innen den Lernenden auf unterhaltsame Art und Weise das Nachbarland und seine Sprache näher und motivieren sie für ein Praktikum in Tschechien. Weiterlesen…

Blick ins Praktikum: deutsch-tschechische Spots online

Aufgeschlossenheit, Neugierde und Lernbereitschaft sind ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Praktikum im Nachbarland. Wie ein berufliches Praktikum vor Ort abläuft und wie es die Teilnehmer/-innen finden, können Sie in drei Kurzfilmen sehen. Weiterlesen…

Kontaktdatenbank

Partner für ein deutsch-tschechisches Musikprojekt gesucht

Egal, ob sie eine deutsch-tschechische Jugendfreizeit planen, in den bilateralen Schulaustausch einsteigen wollen oder einfach nur eine/-n Brieffreund/-in in Tschechien suchen, in der Tandem-Kontaktdatenbank können sie das passende Pendant finden. Tandem vermittelt mithilfe der Online-Kontaktbörse Partnerschaften zwischen Institutionen, Schulen, Vereinen und Einzelpersonen. Die Suche wird von einer Kontaktlotsin (kontaktlotse@tandem-org.de) unterstützt. Weiterlesen…

Jobbörse

Praktikum bei Tandem Regensburg

Claim "Wir gestalten die gemeinsame Zukunft"Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg und Pilsen fördern die gegenseitige Annäherung und die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien. Die Koordinierungszentren beraten und unterstützen staatliche und nichtstaatliche Institutionen und Organisationen in beiden Ländern bei der Durchführung und Intensivierung des deutsch-tschechischen Jugendaustausches und der internationalen Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit. Die beiden Tandem-Büros sind die zentralen Fachstellen der Bundesrepublik Deutschland und der Tschechischen Republik für den Jugend- und Schüleraustausch zwischen den beiden Staaten. Für das Team in Regensburg sucht Tandem jederzeit Praktikant/-innen. Weiterlesen…

Warum Tandem? – Praktikumsbericht von Xenia Vyhnalek

Xenia Vyhnalek (1. Reihe, rechts) begleitete die beiden Tandem-Teams zur pädagogischen Klausur in Tschechien. Im Rahmen ihres dreimonatigen Praktikums bei Tandem Regensburg schnupperte die Studentin Xenia Vyhnalek in die deutsch-tschechische Zusammenarbeit auf der jugendpolitischen Ebene. Die Studentin, die ehrenamtlich 1. Vorsitzende des Vereines „Freunde des Deutsch-tschechischen Jugendforums e.V.” ist, erledigte administrative Aufgaben im Regensburger Tandem-Büro in der Maximilianstraße 7, begleitete hauptamtliche Mitarbeiter/-innen auf Seminare und erweiterte nebenbei ihre interkulturellen und sprachlichen Kenntnisse. Weiterlesen…

Publikationen

In jeder Beziehung Grenzen überschreiten: Dokumentation erschienen

Die Dokumentation zum Modellprojekt „Grenzüberschreitende Lernmobilität ermöglichen“ ist erschienen. Sie gibt Handlungsempfehlungen für mehr Lernmobilität. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Innovationsforum Jugend global: Rechtsextremismus und Rassismus als Themen in der Internationalen Jugendarbeit

Rechtsextremismus und Rassismus sind auf unterschiedlichen Ebenen immer wieder Thema der Internationalen Jugendarbeit. Viele Träger waren in ihren Programmen schon einmal mit rechtsextremen Anfeindungen von außen oder rassistischen Aussagen von Teilnehmenden konfrontiert. Zudem ist es ein Anspruch der Internationalen Jugendarbeit, durch entsprechende pädagogische Interventionen zum Abbau von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit beizutragen. Weiterlesen…

Die Welt deutsch-tschechisch

DTZF – Jahresthema 2015: Grenze verbindet – Innovative Projekte zur Förderung engerer Bindungen zwischen Deutschen und Tschechen in den Grenzgebieten

Logo Deutsch-Tschechischer ZukunftsfondsEin Vierteljahrhundert nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ist die offene deutsch-tschechische Grenze für viele Menschen ein normaler Teil des Lebens geworden. Viele verschiedene erfolgreiche Aktivitäten, Initiativen und Projekte bringen die Einwohner beider Staaten einander näher. Trotzdem gibt es auch manche, denen das Gebiet direkt hinter der Grenze fremd ist. Die Grenzregionen haben noch einen langen Weg vor sich, bevor eine grenzüberschreitende Zivilgesellschaft entsteht – bis die Grenze nicht mehr trennen wird. Weiterlesen…

Zertifizierte Tschechischprüfungen 2015 im Tschechischen Zentrum München

Logo Tschechisches ZentrumDas Tschechische Zentrum München bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit an, einen offiziellen Sprachnachweis gemäß dem europäischen Referenzrahmen für die Sprache Tschechisch zu erwerben (Sprachzertifikat CCE – Czech Language Certificate Exam). Derzeit wird die Prüfung für folgende Stufen angeboten: A1, A2, B1, B2 und C1. Weiterlesen…

Deutsch-tschechisches Ferienabenteuer!

Princezna! Marmeláda! Robot! Na, alles verstanden? Das ist Tschechisch! Gar nicht so schwer, oder? Der „Uni im Grünen e.V.“ veranstaltet wieder ein deutsch-tschechisches Ferienabenteuer für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die offen für Kinder unseres Nachbarlandes und die tschechische Sprache sind oder dies werden wollen. Weiterlesen…

The Natura 2000 Experience

Die Naturfreundejugend Deutschlands organisiert ein internationales Training zu den Themen Umweltbildung, Geocaching und Erlebnispädagogik im Dreiländereck Deutschland/Tschechien/Österreich. Weiterlesen…

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner