Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Angebote im Vorschulbereich

Tandem schulte für das Projekt „Nachbarwelten“ 28 Pädagog/-innen zu „Medinauti“

28 Pädagog/-innen aus Deutschland und Tschechien trafen sich vom 15. bis 18.09.2016 in Zruč bei Pilsen, um als Tandem-„Medinauti“ die deutsch-tschechische Zusammenarbeit aktiv mitzugestalten. Bis Ende 2018 werden die „Medinauti“ gemeinsam mit 3- bis 8-jährigen Kindern und ihren Fachkräften deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte realisieren. 

Mediennutzung und Mediengebrauch von Kindern ist ein viel diskutiertes Thema. Günther Anfang vom Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) informierte die zukünftigen „Medinauti“ über Chancen und Vorbehalte bei der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern. Ergänzend zum theoretischen Einstieg fanden vier Workshops zur Nutzung neuer Medien in der Praxis statt. Stop-Motion, App-Anwendungen, Comics und Audio-Projekte standen auf dem Programm. Die Teilnehmer/-innen konnten mit Tablets, Aufnahmegeräten und/oder Kameras experimentieren und sich mit verschiedenen Techniken und Einsatzmöglichkeiten bekannt machen.

Nach dem praktischen Input der Expert/-innen entwickelten die „Medinauti“ in intensiver Kleingruppenarbeit ihr eigenes deutsch-tschechisches Sprach- und Medienprojekt. Die Präsentation der eigenen Projektideen und die Diskussion mit den Kolleg/-innen regten den Erfahrungsaustausch an und inspirierten die „Medinauti“, Neues auszuprobieren.
Die „Medinauti“ freuen sich darauf, Ihre Sprach- und Medienprojekte begleiten zu dürfen. Wenn Ihre Einrichtung gerne einen „Medinauti“ einladen möchte, melden Sie sich bei uns. In Kürze ist eine Anmeldung über die projekteigene Webseite www.nachbarwelten.info möglich. Voranmeldungen nimmt ab sofort Projektassistentin Natalie Käser (kaeser@tandem-org.de) entgegen.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner