Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Freiwillige Berufliche Praktika

Förderung beruflicher Praktika aus Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in der ersten Jahreshälfte 2018

Tandem Regensburg und Pilsen verfügen über Fördermittel vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, aus denen berufliche Praktika im Nachbarland gefördert werden können. Sowohl die Aufnahme von Schüler/-innen aus Tschechien zum Praktikum in Deutschland als auch die Entsendung von Schüler/-innen und Azubis aus Deutschland nach Tschechien können aus diesen Mitteln finanziert werden. Die Voranmeldung für die erste Jahreshälfte 2018 ist bis zum 30.09.2017 möglich. 

Für die Aufnahme der Schüler/-innen aus Tschechien (Gastgeberprinzip) senden Sie uns bitte die Voranmeldung ausgefüllt zu.

Für die Entsendung der Schüler/-innen und Azubis aus Deutschland zum Praktikum nach Tschechien füllt Ihre tschechische Partnereinrichtung (Gastgeberprinzip) die Online-Anmeldung bei Tandem Pilsen aus.

Nähere Informationen zur Förderung aus den Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds finden Sie in unserem Infoblatt.

Eine Neuigkeit seit September dieses Jahres ist – sofern Bedarf besteht – eine Abschlagszahlung vor Beginn des Praktikums in Höhe von 50% des in Aussicht gestellten Zuschusses.

Kontakt:

Marius Meier (Förderung)
Tel.: +49 941 585 57-13
E-Mail: meier(at)tandem-org(dot).de

Jana Kučerová (Pädagogik)
Tel.: +49 941 585 57-14
E-Mail: kucerova(at)tandem-org(dot)de

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner