Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Thementag „Diversität“ // Workshop zur „Gewaltfreien Kommunikation“

Die diversitätsbewusste Bildung ermöglicht den Weg zu einem respektvollen Umgang mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden im grenzübergreifenden (Jugend-)Austausch. Deshalb bot Tandem auch dieses Jahr wieder für alle, die für und mit Tandem unterwegs sind, eine Veranstaltung zum Thema diversitätsbewusste Bildung an. Im Skautský Institut, mitten in der Prager Innenstadt, fand am 9. Juni 2018 der Workshop „Gewaltfreie Kommunikation“ für Juniorteamer/-innen, Sprachanimateur/-innen, Medinauti, Dolmetscher/-innen, Übersetzer/-innen und weitere Multiplikator/-innen von Tandem statt.

Beim diesjährigen Tandem-Thementag lag das Interesse auf der Rolle der Sprache und der Wirkung von Signalen, die mit Sprache gesendet werden. Dazu hat Tandem interessierte Multiplikator/-innen zu einem Einführungsworkshop zu „Gewaltfreier Kommunikation“ eingeladen. Im Rahmen des Workshops wurden die Grundzüge und wichtigsten Schritte der gewaltfreien Kommunikation vermittelt. Nach einer kurzen Einführung ging es direkt in die Praxis, bei der in Kleingruppen und mit Rollenspielen konkrete Beispiele bearbeitet wurden. Wichtige Leitfragen waren dabei: Wie kommuniziere ich selbst? Wie bringe ich meinem Gegenüber trotz negativer Gefühle Wertschätzung und Offenheit entgegen? Welchen Platz kann gewaltfreie Kommunikation in der diversitätsbewussten Bildung einnehmen?

Auch wenn es sicherlich einiger Übung bedarf, vor allem in Konfliktsituationen gewaltfrei zu kommunizieren, empfanden die Teilnehmer/-innen den Input als wichtig und bereichernd für die eigene Arbeit im deutsch-tschechischen Jugend- und Schüler/-innenaustausch.

Da es auch in Zukunft diese Art von Workshoptagen für Tandem- Multiplikator/-innen geben soll, wurden im Anschluss an den Workshop in einem kurzen Brainstorming praxistaugliche Themen zu Bereichen der diversitätsbewussten Bildung gesammelt.

Referentin: Eva Malířová, die vor allem für Schulen und Non-Profit-Organisationen im Bereich Gewaltfreie Kommunikation als Lektorin und Mediatorin arbeitet, hat ein interaktives Programm für den Workshop vorbereitet (mehr unter https://www.nenasilnakomunikace.org/o-nas/).

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner