Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Erste deutsch-tschechische GUT DRAUF-Basisschulung

Vom 15. bis 17. Juni 2018 fand die erste deutsch-tschechische GUT DRAUF-Basisschulung in der Jugendsiedlung Hochland (Königsdorf) statt. Der Fachtag richtete sich an Fachkräfte der Jugendarbeit sowie Erzieher/-innen aus Deutschland und Tschechien, die sich grenzübergreifend mit Gesundheitsförderung auseinandersetzen möchten. Bei der Basisschulung vermittelt wurden Kenntnisse, um die Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen im pädagogischen Angebot, insbesondere bei deutsch-tschechischen Jugendaustauschmaßnahmen zu verankern und attraktiv zu gestalten.

GUT DRAUF ist eine Aktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Förderung eines gesunden Lebensstils von Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 18 Jahren. Junge Menschen erfahren, dass es möglich ist, auf unkomplizierte und unterhaltsame Weise gesund zu leben. Im Kern geht es um das Wechselspiel von ausgewogener Ernährung, ausreichender Bewegung und einem positiven Umgang mit Stress. GUT DRAUF findet in Sozialräumen unter aktiver Beteiligung von Kindern und Jugendlichen außerhalb der Familie statt. Bedürfnisse von Heranwachsenden nach Spaß und Abenteuer, (Selbst-)Inszenierung und Grenzerfahrung werden aufgegriffen und Anreize zu einer bewussten Körperwahrnehmung gegeben. Kinder und Jugendliche werden für ihre körperlichen und seelischen Befindlichkeiten sensibilisiert, damit sie eigene Bedürfnisse erkennen und mit ihnen umgehen können.

Im Rahmen der Basisschulung lernten die Teilnehmenden in kurzen Vorträgen, die um praktische Beispiele und Aktivitäten ergänzt wurden, das GUT DRAUF-Konzept kennen. Herzstück war die praktische Planung und Inszenierung von Aktivitäten zu den einzelnen GUT DRAUF-Bausteinen Bewegung, Ernährung und Stressregulation. Zum Abschluss wurden mögliche Projekte geplant und das GUT DRAUF-Konzept ins eigene Arbeitsfeld übertragen. Kreative und knifflige Sprachanimationseinheiten mit Themenbezug sorgten für die richtige Basis für den deutsch-tschechischen Austausch.

Mit der Veranstaltung setzte Tandem die Befassung mit Gesundheitsförderung im deutsch-tschechischen Austausch, der sich die Koordinierungszentren während des Schwerpunktthemas „Gesundes Aufwachsen“ 2014-2015 gewidmet haben, im Rahmen einer Kooperation mit GUT DRAUF fort.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner