Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

„Fake news oder Wahrheit” // Maultaschen und Piroggen - Austauschforum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Deutschland, Polen, Russland und Tschechien

Vom 11. bis 14.05.2017 fand im Internationalen Forum Burg Liebenzell das Austauschforum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Deutschland, Polen, Russland und Tschechien statt. Das Austauschforum 2017 stand unter dem Themenschwerpunkt „Fake news oder Wahrheit“. 

Zum Einstieg in das Thema fand im Rahmen des Seminars in der Stuttgarter Zeitung ein Gespräch mit dem Redakteur und Osteuropaexperten Dr. Knut Krohn statt. Anschließend setzten sich die Teilnehmenden in theaterpädagogischen Workshops mit dem Thema „Fake News“ und den damit verbundenen Fragestellungen auseinandersetzen: Über welche Ereignisse berichten uns Medien aus den (Partner-)Ländern Deutschland, Polen, Russland und die Tschechische Republik? Welche Informationen erhalten wir, welches Bild von der Situation in und von der Gesellschaft wird uns vermittelt und was bewirkt das bei den Jugendlichen und ihrer Motivation, an Austauschen teilzunehmen? Medien und soziale Netzwerke sind eine wesentliche Informations- und Austauschquelle für junge Menschen. Wie können wir diese in der internationalen Jugendarbeit für unsere Austauschprojekte einbinden? Wie können wir gelungene Begegnungen in unseren Partnerländern dazu nutzen, Jugendlichen demokratisch und menschenrechtsorientierte gelebte Wirklichkeiten in unseren Partnerländern zu vermitteln und sichtbar zu machen? Wie können wir die Lebenswelten der Jugendlichen aus den verschiedenen Ländern in den Fokus unserer Begegnungen rücken?

Daneben gab es nützliche Informationen für neue und bestehende Austausche mit Jugendlichen, Schüler/-innen und Fachkräften aus Polen, Tschechien und Russland: Von Tipps zur Partnersuche und Finanzierung bis hin zur Programmgestaltung und Öffentlichkeitsarbeit.

Organisiert wurde das Austauschforum auch dieses Jahr wieder vom Internationalen Forum Burg Liebenzell in Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk, der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner