Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Die Welt deutsch-tschechisch

Jetzt zur studienbegleitenden Ausbildung „Bohemicum“ anmelden

Bis zum 31.08.2017 ist die Anmeldung zur studienbegleitenden Zusatzausbildung „Bohemicum“, die Kenntnisse der tschechischen Sprache sowie der Kultur- und Landeskunde der Tschechischen Republik vermittelt, an den Universitäten Regensburg und Passau möglich. Am „Bohemicum“ können Studierende aller deutschen Universitäten und Hochschulen teilnehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Je nach Studienfach können Fachkenntnisse in Geschichte, Politik, Recht, Wirtschaft usw. erlangt werden. Die Fachveranstaltungen werden von Dozenten der Universitäten Regensburg und Passau sowie des Collegium Carolinum (München), des Instituts für Ostrecht (Regensburg) sowie des Osteuropa-Instituts (Regensburg) angeboten. Besuchte Veranstaltungen können im studierten Haupt-/Nebenfach angerechnet werden.

Neben dem Abschlusszertifikat des „Bohemicum“, in dem die Sprach- und Fachkompetenz ausgewiesen wird, können Absolvent/-innen auch das Sprachzertifikat der UNIcert®-Stufe II bzw. III erwerben (B2- bzw. C1-Stufe nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen).

Die studienbegleitende Zusatzausbildung ist auf zwei Semester angelegt. Auf Antrag kann das „Bohemicum“ auf zwei Jahre gestreckt und die Sprach- und Fachkurse entsprechend aufgeteilt werden.

Weitere Informationen unter http://www.bohemicum.de/studium/bohemicum-regensburg-passau.html.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner