Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

MdB Peter Aumer: drei Herzen für die internationale Jugendarbeit

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem sprach mit Bundestagsmitglied Peter Aumer über die Bedeutung der internationalen Jugendbegegnung

Regensburg (24.06.2020). Jedes Kind, jeder Jugendliche oder jeder junge Erwachsene sollte die Möglichkeit bekommen, an einem internationalen Austausch teilzunehmen. Diese Forderung Tandems, der Fachstelle für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch der Bundesrepublik Deutschland mit der Tschechischen Republik, hat auch in Zeiten von Corona nicht ihre Bedeutung verloren. Als Herzenswunsch überreichte Tandem-Leiter Thomas Rudner dieses Anliegen an den Bundestagsabgeordneten Peter Aumer zusammen mit zwei weiteren Ansinnen. Die bilaterale Einrichtung hatte den CSU-Abgeordneten gestern (am Dienstag, 23. Juni 2020) zu einem Gespräch empfangen.

Mehr Fördermittel aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes

„Wir wünschen uns mehr Mittel vom Bund zur Förderung der deutsch-tschechischen Jugendarbeit. Das Interesse der Jugendlichen an einem internationalen Austausch ist ungebrochen hoch“, so Thomas Rudner. „Letztes Jahr konnten wir unsererseits nicht alle Begegnungen zwischen deutschen und tschechischen Jugendlichen finanziell unterstützen, da nicht ausreichend Fördermittel zur Verfügung standen. Das darf 2021 nicht noch Mal der Fall sein.“ Peter Aumer versprach, das Thema deutsch-tschechischen Jugendaustausch mit in den Bundestag zu nehmen. „Ich mache mich stark und werde an den entsprechenden Stellen pieksen“, so der Politiker.

Besonders spannend fand der Abgeordnete eine Initiative für Berufsschüler, im Rahmen ihrer Ausbildung für ein mehrwöchiges Auslandspraktikum nach Tschechien zu gehen. Das Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Tausende von deutschen und tschechischen Jugendlichen konnten durch ihre Teilnahme internationale Erfahrungen sammeln, ihren Horizont erweitern und sich für den internationalen Arbeitsmarkt qualifizieren. Die Einladung an den Abgeordneten fand im Rahmen der Aktion #internationalheart statt. Diese ist eine trägerübergreifende Initiative von Organisationen der Internationalen Jugendarbeit für mehr Sichtbarkeit und Anerkennung des Jugendaustauschs.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Thomas Rudner