Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-News

„Was hier aufgebaut worden ist, ist einzigartig in Europa“ // Tomáš Jan Podivínský, Botschafter der Tschechischen Republik, warb beim IHK-EU-Forum für die europäische Idee

Über die Erfolgsgeschichte Europäische Union diskutierten am Donnerstag, 25.04.2019, der Botschafter der Tschechischen Republik, Tomáš Jan Podivínský, mit Vertreter/-innen aus Politik und Wirtschaft in der Industrie- und Handelskammer für Oberpfalz/Kelheim (IHK). „Im richtungsweisenden Europawahljahr möchten wir mit dem Bayerisch-Tschechischen EU-Forum ein starkes Zeichen für Europa setzen“, sagte IHK-Präsident Michael Matt in seiner Begrüßungsrede. Für ihn sind die Grenzregionen die entscheidenden Nähte, die das europäische Patchwork-Projekt zusammenhalten. „Für Europa beispielhaft“ nannte Botschafter Podivínský die wirtschaftliche Entwicklung der Region Ostbayern-Westböhmen. „Europa kann von dieser Region lernen“, bekräftigte der Diplomat. Dass die Region nicht nur auf wirtschaftlicher, sondern auch auf zivilgesellschaftlicher Ebene mehr und mehr zusammenwächst, konnten die Besucher/-innen des Forums (Titel: „Erfolgsgeschichte EU – die Europäische Union als Katalysator für wirtschaftliche Entwicklung der Region Ostbayern-Westböhmen“) an den Infoständen folgender Aussteller erfahren: Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, Centrum Bavaria Bohemia, IHK-Regionalbüro Pilsen, Bohemicum der Universität Regensburg, Westböhmische Universität Pilsen, Tschechische Schule in Regensburg.

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl. Gehen Sie zur Wahl und stimmen auch Sie für ein starkes Europa.

Starke Stimmen für Europa (Zitate aus der Podiumsdiskussion):

  • „Was hier (Region Ostbayern-Westböhmen) aufgebaut worden ist, ist einzigartig in Europa. – Europa kann von dieser Region lernen.“ (Tomáš Jan Podivínský, Botschafter der Tschechischen Republik)
  • „Ostbayern hat sich dank der EU-Osterweiterung bestens entwickelt – raus aus dem Grenzgebiet hinein in die Mitte Europas!“ (MdB Karl Holmeier)
  • „Als ich nach dem Grenzfall als Gastschülerin in Weiden war, habe ich zum ersten Mal begriffen, frei zu sein, frei in Europa zu sein!“ (Dita Hommerová, Prorektorin der Westböhmischen Universität in Pilsen)
  • „Es wächst zusammen, was zusammengehört.“ (Michael Matt, Präsident der IHK für Oberpfalz/Kelheim)


Einen Nachbericht über das EU-Forum lesen Sie auf der Webseite der IHK für Oberpfalz/Kelheim.

Auf der Webseite von TVA Ostbayern können Sie einen kurzen Beitrag über das EU-Forum ansehen.

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner