Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Freiwillige Berufliche Praktika

Europapass Mobilität – ein Dokument mit Aussagekraft

Der Europapass Mobilität hat die 250.000-Marke geknackt. Dies hat die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung im März 2018 in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Auch im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem kommt dieses Instrument erfolgreich zum Einsatz. Es ist sehr erfreulich, dass sich der Europapass Mobilität seit 2005 zu einer festen Größe bei Praktika im europäischen Ausland etabliert hat. Dieses Dokument dient nämlich nicht nur den Teilnehmenden als Nachweis für ihre erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen bei Lernaufenthalten, sondern auch den ausbildenden Firmen, Betriebe oder Schulen. Diese können sich durch den Europapass Mobilität ein genaues Bild von den im Ausland erworbenen Fähigkeiten machen und deren Qualität besser einschätzen.

Darüber hinaus wurde in eine Umfrage zur Nachhaltigkeit des Europapass Mobilität nachgewiesen, dass Bewerber/-innen, die einen Europapass Mobilität ihrer Bewerbung beigefügt hatten, häufiger zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden – was ein klares Plus auf dem Arbeitsmarkt darstellt.

Mehr Informationen zum Europass Mobilität finden Sie hier.

Informationen zur Nachhaltigkeitsstudie finden Sie hier.

Der Europass ist ein kostenloser Service der Europäischen Union. Mit den fünf Europass Dokumenten können Bürger/-innen ihre Kompetenzen europaweit klar und verständlich darstellen. Ziel ist es, grenzüberschreitendes Lernen und Arbeiten zu fördern. In Deutschland ist das Nationale Europass Center (NEC) Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Europass. Es ist bei der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim BIBB (NA beim BIBB) angesiedelt.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner