Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

„Wo bin ich Zuhause?“ – Deutsch-tschechisches Jugendforum präsentierte Ergebnisse der 9. Amtszeit in Regensburg

Zwei Jahre lang beschäftigten sich die Mitglieder des Deutsch-tschechischen Jugendforums – 30 Jugendlichen aus Deutschland und Tschechien – intensiv mit der Frage „Wo bin ich Zuhause?“. Am 17. März 2017 präsentierten sie dann im Jugendzentrum Arena in Regensburg ihre Ergebnisse.

Eine Wanderausstellung mit Statements von Menschen aus unterschiedlichen Ländern veranschaulicht die unterschiedliche Wahrnehmung des Heimatbegriffs in der heutigen Zeit. Nach Pilsen sollen Gießen, Würzburg, Salzkotten und Svatý Hostýn als weitere Ausstellungsorte folgen.

Fünf Kurzfilme erzählen von fünf verschiedenen Studierenden, die ein Erasmus-Auslandssemester in Deutschland oder Tschechien verbringen. Die Studierenden beschreiben insbesondere ihre Eindrücke und Gefühle vor, während und nach dem Aufenthalt. „Ich denke, dass die Filme vor allem für Studierende nützlich sein können, die ins Ausland wollen. Sie können erfahren, dass sie keine Angst vor der Fremde haben müssen und dass sie eine Vielzahl an Kompetenzen sammeln können“, bewertete Kateřina Kabátová, ein Mitglied des Jugendforums, die Filme.
Die Besucher/-innen hatten zudem die Gelegenheit, eine interaktive Broschüre durchzublättern, Postkartentexte aus unterschiedlichen Ecken Deutschlands und Tschechiens im Rahmen einer Ausstellung der Gruppe „Kulturšok“ durchzulesen sowie an der Vorstellung des Blogs der Gruppe „Heimat-Ort-Beziehung“ teilzunehmen, der Videos, Podcasts und Texte zum Thema Heimat enthält.

Das Deutsch-tschechische Jugendforum besteht aus 30 Ehrenamtlichen im Alter von 16 bis 26 Jahren, die sich für die Verbesserung und Intensivierung der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit einsetzen. Noch bis September präsentieren die Arbeitsgruppen ihre Projekte in der Öffentlichkeit. Im Herbst 2017 beginnt die 10. Amtszeit. 

Weitere Informationen zum Jugendforum sind abzurufen unter http://www.dtjf.de/

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner