Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier 1/2020

Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem sind mit einem neuen Schwerpunkt ins Jahr 2020 gestartet: „Jugend gestaltet Zukunft!“. Nach einer überaus erfolgreichen Auseinandersetzung mit transnationaler Erinnerungsarbeit innerhalb des Schwerpunkts der Jahre 2017 bis 2019 („Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“) wird die Arbeitsbereiche übergreifende inhaltliche Arbeit fortgesetzt – nun fokussiert auf die Themen Beteiligung, Demokratie und Diversität. Der neue Förderschwerpunkt zur politischen Bildung wurde mit einem Jahresbudget in Höhe von 100.000 € aus Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) ausgestattet.

Ein weiteres Thema, das Tandem 2020 begleiten wird, ist der 20. Geburtstag des Programms „Freiwillige Berufliche Praktika“. Wie vielen jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien im Rahmen des Programms wertvolle berufliche Erfahrungen im Nachbarland gemacht haben, lesen Sie in unserem Sonderbeitrag zu dem Programm-Jubiläum.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Tandem-Team



Tandem-News

Parlamentarisches Frühstück im Bayerischen Landtag: Internationaler Austausch ist eines der nachhaltigsten Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche

Um Abgeordnete des Bayerischen Landtages über die vielfältigen, oft auch niedrigschwelligen Möglichkeiten von Schüler- und Jugendaustausch zu informieren, hatte die Initiative „Austausch macht Schule“ am 6. Februar 2020 zum Parlamentarischen Frühstück ins Maximilianeum geladen. Der Einladung waren Politiker_innen aller Fraktionen gefolgt. Sie zeigten sich außerordentlich interessiert an der Thematik und offen für die weitere Unterstützung des internationalen Schüler- und Jugendaustausches. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem ist einer der Träger der Initiative. Weiterlesen ...

Die Koordinierungszentren feiern den 20. Geburtstag ihres Erfolgprogramms „Freiwillige Berufliche Praktika“

„Ich würde ein Praktikum im Nachbarland Tschechien nur empfehlen. Es ist eine tolle Erfahrung, man lernt so viel: neue Facetten von sich selbst und auch viele neue Menschen. Das Praktikum war eine gute Entscheidung und ich bin froh, dass ich diese Chance bekommen und genutzt habe.“ Das ist nur eine von vielen positiven Rückmeldungen, die ehemalige Teilnehmer_innen an dem Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem gegeben haben. Seit 20 Jahren macht Tandem junge Menschen in Deutschland und Tschechien mobil für einen Austausch. Mit den Zielgruppen Berufsschüler_innen, Auszubildende und junge Arbeitnehmer_innen im Alter ab 16 Jahren erreicht das Koordinierungszentrum eine Zielgruppe, die eher selten an internationalen Mobilitäten, zumal an deutsch-tschechischen, teilnimmt. Weiterlesen ...

Tandem-Termine auf einen Blick

Jugend gestaltet Zukunft

Auftaktveranstaltung zum neuen Schwerpunkt „Jugend gestaltet Zukunft“ für Fachkräfte, Lehrer_innen und interessierte Organisationen (23.-25.04.2020, Würzburg)

Im neuen Schwerpunktthema „Jugend gestaltet Zukunft“ stehen Fragestellungen zu direkter Beteiligung von Jugendlichen, Demokratie und Diversität im deutsch-tschechischen Jugend- und Schulaustausch im Fokus. Bei einem Open Space im Rahmen des 10. deutsch-tschechischen Jugendtreffens konnten die Teilnehmer_innen Fragestellungen, Ideen, Anregungen und Wünsche für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit der nächsten Jahre formulieren. Diese Themen der Jugendlichen und die Expertise der teilnehmenden Fachkräfte, Organisationen, Lehrer_innen und Schulen sollen bei der Auftaktveranstaltung zu fruchtbarem Austausch und tragfähigen Netzwerken führen und Impulse für eine nachhaltige Zusammenarbeit im deutsch-tschechischen Kontext bieten. Zur Auftaktveranstaltung des neuen Tandem-Schwerpunktthemas „Jugend gestaltet Zukunft“ laden wir Sie herzlich ein. Die Ausschreibung erfolgt in Kürze hier

Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft

„Drei Orte – zwei Länder – ein Ziel“

Sehen Sie sich den Film des Kreisjugendrings Erzgebirge e.V. über eine deutsch-tschechische Begegnung innerhalb des Tandem-Schwerpunktthemas der Jahre 2017-19 („Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“) an.

ahoj.info-News

Neue Freiwillige für das Projekt ahoj.info gesucht! (01.09.2020-31.08.2021). Weitere Informationen finden Sie_findest du in der Rubrik Jobbörse

Schulischer Austausch

Die Initiative „Austausch macht Schule“

Internationale Erfahrungen bei Begegnungen, Austauschprogrammen und Auslandsaufenthalten prägen das Leben junger Menschen, denn sie fördern Selbstsicherheit, Teamfähigkeit, Weltoffenheit und Sprachkompetenz. Langfristig unterstützen internationale Schul- und Schüleraustausche das Verständnis globaler Zusammenhänge, tragen zur Erreichung schulischer Bildungsziele bei und stärken den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Austausch ist damit eines der nachhaltigsten Bildungsangebote, das wir Kindern und Jugendlichen machen können. Die Schule ist der zentrale Ort, junge Menschen dafür zu gewinnen. Weiterlesen …

Freiwillige Berufliche Praktika

Die Koordinierungszentren feiern den 20. Geburtstag ihres Programms „Freiwillige Berufliche Praktika“ 

Freiwillige Berufliche Praktika im Nachbarland – Förderung aus den Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Tandem Regensburg und Pilsen verfügen über Fördermittel vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, aus denen berufliche Praktika im Nachbarland gefördert werden können. Sowohl die Aufnahme von Schüler_innen aus Tschechien zum Praktikum in Deutschland als auch die Entsendung von Schüler_innen und Azubis aus Deutschland nach Tschechien können aus diesen Mitteln finanziert werden. Weiterlesen ...

Ein Praktikum im Nachbarland – Win-win-Situation für Praktikant_innen und Einsatzstellen

Die junge Tschechin Lenka Zakopalová absolvierte ein dreimonatiges Praktikum in der Stabsstelle Kreisentwicklung beim Landkreis Rotenburg. Hier lesen Sie, wie Lenka Zakopalova das Praktikum nicht nur für sich, sondern auch für den Landkreis Rotenburg gewinnbringend gestaltet hat.

Angebote im Vorschulbereich

Info- und Kontaktseminar für bayerische und tschechische Fachkräfte aus dem Vorschulbereich (12.-13.3.2020, Regensburg)

Am 12./13. März 2020 findet im Hotel Ibis in Regensburg das Info- und Kontaktseminar zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit von Erzieher_innen aus Bayern und Tschechien statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein. Weiterlesen ...

Sprachanimation

Ausbildung zum Sprachanimateur_zur Sprachanimateurin // Basis- und Aufbauschulung „Jassick trift Sprache“

Interessieren Sie sich für Deutschland und Tschechien? Macht es Ihnen Spaß, mit Sprachen zu arbeiten? Möchten Sie die Methode der deutsch-tschechischen Sprachanimation kennenlernen? Wenn ja, dann melden Sie sich an zu unseren Schulungen. Der Anmeldeschluss ist am 01.03.2020. Während der Schulungen lernen Sie Übungen, Spiele und die praktische Anwendung der Sprachanimation kennen, erhalten theoretische Grundlagen zur Sprachanimation, einen Überblick von Aktivitäten mit sprachlichem und kommunikationsförderndem Charakter, Tipps zur Vorbereitung und Durchführung von Sprachanimationen und vieles mehr. Weiterlesen ...

Bilanz der deutsch-tschechischen Sprachanimation für das Jahr 2019

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 468 Sprachanimationen mit 14.484 Teilnehmer_innen in sieben verschiedenen Tandem-Projekten und -Programmen durchgeführt. Die Zahl der Sprachanimationen ist im Vergleich zum Vorjahr um 127 Einsätze gestiegen! Der Großteil der Sprachanimationen und Teilnehmer_innen entfallen auf das Projekt „Nachbar. | Sprache? | Tschechisch!“ („Němčina nekouše“ auf tschechischer Seite), wo in 133 Sprachanimationen bei 8.064 Teilnehmer_innen Neugier auf die jeweilige Nachbarsprache und ihre Sprecher_innen geweckt wurde. Nach der Zahl der Sprachanimationsstunden liegen die Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung vor Ort im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika" mit 1.008 Stunden an der Spitze. Hier werden Azubis und Berufsschüler_innen am Anfang eines von Tandem geförderten Praktikums auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet. Weiterlesen ...

Jobbörse

Freiwillige für das Projekt ahoj.info (01.09.2020-31.08.2021) gesucht 

Du hast Interesse an der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit mit Gleichaltrigen? Du möchtest mit jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien an der Gestaltung der gemeinsamen Zukunft mitwirken? Dann bewirb dich als Freiwillige_r für das Projekt ahoj.info! (Im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps geförderter Freiwilligendienst vom 01.09.2020 bis 31.08.2021). Weiterlesen ...  (Die Ausschreibung finden Sie_findest du auch auf Facebook)

Stellenausschreibung der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V.

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. sucht zum 24.08.2020 eine_n Landesbeauftragte_n für Freiwilligenarbeit in Tschechien (20 Stunden/Woche). Bewerbungsschluss ist der 28.02.2020. Ausschreibung

Die Welt (nicht nur) deutsch-tschechisch

Bayerischer Landtag: Europaausschuss hört Experten zum Thema „Internationaler Jugendaustausch“ 

Fortbildungszyklus 2020: Gruppen und Projekte diversitätsbewusst leiten im Dreiländereck CZ-D-PL

Diese einjährige Fortbildung bietet Qualifizierung und Vernetzung in der internationalen Projektarbeit. Sie befähigt und ermutigt engagierte Menschen, in ihrer Region Gruppen zu leiten und mit ihnen konkrete Projekte diversitätsbewusst umzusetzen, um damit ihren Vorstellungen vom Zusammenleben in Europa neue Perspektiven zu geben. Weiterlesen ... 

Politologe: „Eine Million Augenblicke für die Demokratie“ ist Newcomer des Jahres

Lukáš Jelínek, Politologe der Prager Masaryk-Akademie, hat die Bürgerinitiative „Eine Million Augenblicke für die Demokratie“ als den „Newcomer des Jahres 2019 in der Kategorie der politischen Akteure“ bezeichnet. In einem Kommentar für den öffentlich-rechtlichen Tschechischen Rundfunk erklärte Jelínek, dass die Initiative das Leben im Land bedeutend beeinflusse. Weiterlesen ...

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Tandem Verantwortlich: Thomas Rudner