Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier 1/2019

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr müssen wir täglich aufs Neue dafür sorgen, dass sie gestärkt wird und erhalten bleibt. Entsprechend ist das erste ahoj.info-Seminar 2019 übertitelt mit dem Appell „macht #Demokratie digital”. Vom 22. bis 24. März 2019 werden sich die Teilnehmer/-innen dann gemeinsam mit den Themen Demokratie, soziale Medien und deren Zusammenhang auseinandersetzen. Vielleicht hat ja die/der eine oder andere Teilnehmer/-in im Nachgang Lust, die Europawahl vom 23. bis 26. Mai 2019 aktiv mitzugestalten.

Einer, der bereits aktiv gestaltet, ist Tobias Gotthardt. Der Vorsitzende des Europaausschusses und jugendpolitische Sprecher der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, der am 25. Januar 2019 das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem besuchte, bezeichnet die Verbesserung der deutsch-tschechischen Beziehungen als Herzensangelegenheit. „In der politischen Zusammenarbeit mit Tschechien sehe ich noch Luft nach oben“, sagte er.

Das sehen wir genauso. Daher würden wir uns freuen, Sie demnächst auf einer unserer Veranstaltungen (siehe „Tandem-Termine auf einen Blick“) begrüßen zu dürfen.

Ihr Tandem Regensburg


Tandem-News

Tandem schreibt mit „Nachbarwelten – Sousední světy“ eine Erfolgsgeschichte // Feierlicher Abschluss des EU-Vorschulprojekts am 19.02.2019 in Regensburg

Seit 2006 fördern die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem mit Projekten, Programmen und weiteren Angeboten die grenzübergreifende Zusammenarbeit und grenzüberschreitende Begegnungen im Vorschulbereich. Am Dienstag, 19.02.2019, fand der feierliche Abschluss des inzwischen vierten EU-Projekts auf diesem Feld, nämlich des Projekts „Nachbarwelten – Sousední světy. Deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte für Kinder von 3 bis 8 Jahren“ im Salzstadel in Regensburg statt. Mit Projekten dieser Art werde das Fundament für die deutsch-tschechische Freundschaft gelegt, unterstrich Dr. Christoph Israng, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Tschechischen Republik. Weiterlesen...

Neuer Schwung in der bayerisch-tschechischen Zusammenarbeit: MdL Tobias Gotthardt bei Tandem

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem empfing am Freitag, 25.01.2019, Besuch aus dem Bayerischen Landtag: Tobias Gotthardt, Vorsitzender des Europaausschusses und jugendpolitischer Sprecher der Freien Wähler, informierte sich über die Arbeit des Koordinierungszentrums. Das Interesse des Abgeordneten an der bilateralen Zusammenarbeit kommt nicht von ungefähr: Der 41-Jährige engagierte sich jahrelang in der überparteilichen Jugendarbeit; die Verbesserung der deutsch-tschechischen Beziehungen bezeichnete Gotthardt als eine Herzensangelegenheit. „In der politischen Zusammenarbeit mit Tschechien sehe ich noch Luft nach oben“, sagte er. Weiterlesen…

Tandem freut sich über elf neue Juniorteamer/-innen

Elf junge Menschen aus Deutschland und Tschechien mit Affinität zum jeweiligen Nachbarland haben an der diesjährigen Schulung vom 16. bis 18. November 2018 in Dresden teilgenommen und sich zum/zur Tandem-Juniorteamer/-in ausbilden lassen. In Kleingruppen erarbeiteten die Teilnehmenden die Arbeitsbereiche von Tandem, erprobten mit Trainerin Sophie Böhmchen Kommunikationstechniken und lernten mit Referentin Julia Motta Konzepte diversitätsbewusster Jungendarbeit kennen. Geleitet wurde die Schulung zum zweiten Mal von den erfahrenen Juniorteamerinnen Tina Wicke und Kristýna Růžičková.

Tandem-Termine auf einen Blick

Tandem-Infostand beim bayerisch-böhmischen Treffpunkt-Festival

23.02.2019, Regensburg

Tandem-Infostand auf der Leipziger Buchmesse (D501/Halle 4)

21.-24.03.2019, Leipzig

Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft

Jugend- und Schüler/-innenbegegnungen unter Leitung des Jüdischen Museums Prag

03.-05.02.2019 und 27.-29.03.2019, Prag

4. Treffen der Arbeitsgruppe zum Schwerpunkt

10.-11.04.2019, Brno (CZ)

2. Fachforum zum Schwerpunkt für Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit und Lehrer/-innen aller Schularten

11.-13.4.2019, Brno (CZ)

Jugend- und Schüler/-innenbegegnungen unter Leitung der Gedenkstätte Ravensbrück

13.-17.05.2019, Ravensbrück

Fortbildungsseminar für Fachkräfte der außerschulischen Jugendarbeit und Lehrer/-innen aller Schularten an der Gedenkstätte Terezín

20.-22.09.2019, Terezín (CZ)

Deutsch-tschechisches Jugendtreffen

08.-10.11.2019, Berlin

Fortbildungsseminar für Lehrer/-innen aller Schularten in Kooperation mit dem DokuPäd Nürnberg

November 2019, Nürnberg

5. Treffen der Arbeitsgruppe zum Schwerpunkt

03.-04.12.2019, Leipzig

Außerschulischer Austausch

Deutsch-tschechischer GUT DRAUF-Fachtag: Medienpädagogik mit Kindern und Jugendlichen

03.-04.05.2019, Cham

Maultaschen und Piroggen – internationales Austauschforum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Deutschland, Polen, Russland und Tschechien (Themenschwerpunkt: Soziale Gerechtigkeit)

22-25.05.2019, Internationales Forum Burg Liebenzell

Projekt „ahoj.info“

Seminar „macht #Demokratie digital”

22.-24.03.2019, Waldmünchen

Sprachanimation

Ausbildung zum Sprachanimateur/zur Sprachanimateurin, Basis- und Aufbauschulung „Jassick trift Sprache“

04.-07.04.2019 in Mlázovy bei Klatovy (CZ)

Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft

Deutsch-Tschechisches Fachforum „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“, 11.-13. April 2019, Brno, Tschechische Republik

Tandem legt in den Jahren 2017-2019 einen Fokus auf die Themen „Transnationale Erinnerungsarbeit/politische Bildung“ in deutsch-tschechischen Jugend- und Schüler/-innenbegegnungen. Bei dem Fachforum vom 11. bis 13. April 2019 in Brno erhalten Sie Anregungen, wie Themen der gemeinsamen Erinnerungsarbeit und politischen Bildung in deutsch-tschechischen Austauschmaßnahmen entwickelt und umgesetzt werden können. In Workshops und Gesprächsrunden lernen Sie Projekte auf nationaler, binationaler und internationaler Ebene kennen. Im Austausch mit Kolleg/-innen lassen sich eigene Gedanken einbringen und gemeinsame Ideen entwickeln. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an erfahrene und weniger erfahrene Fachkräfte aus allen Bereichen der schulischen und außerschulischen Jugend-, Bildungs- und Erinnerungsarbeit aus Deutschland und Tschechien. Weiterlesen…

Buchtipp: Auschwitz überlebt: Buch über Lisa Miková 

Diversitätsbewusste Bildung bei Tandem

Buchtipp: „Alle anders verschieden – Methodenbuch zur Gestaltung internationaler inklusiver Jugendbegegnungen“

Die Publikation „Alle anders verschieden – Methodenbuch zur Gestaltung internationaler inklusiver Jugendbegegnungen“ der Kreisau-Initiative e.V. stellt Methoden für die internationale, inklusive Jugendbildungsarbeit vor. Die Methoden sind vornehmlich für den internationalen Austausch konzipiert, bieten jedoch wertvolle didaktische Hinweise für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie für andere Fachkräfte in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, speziell im Bereich der Bildungsarbeit. Publikation bestellen 

Zwei interessante Links zum Thema Diversität

Deutschlandfunk: Diversität in den Medien – ist das überhaupt möglich? 

Český rozhlas: Interview mit ehemaligen Geflüchteten aus dem Iran, die nach Deutschland kamen

Außerschulischer Austausch

Das Austauschseminar „Maultaschen und Piroggen 2019“ beschäftigt sich mit dem Thema ‚Soziale Gerechtigkeit‘ und ihre Bedeutung für den internationalen Jugendaustausch

Unsere Gesellschaften in Ost und West orientieren sich in ihren politischen Systemen an demokratischen und freiheitlichen Grundprinzipien und dennoch kommt es zu ungerechten Situationen, Entscheidungen oder Handlungen. Es gibt Menschen, die sind arm. Es gibt Menschen, die in der Schule oder im Beruf benachteiligt sind. Es gibt Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft und ihres Aussehens im Alltag und in den Behörden unfair behandelt werden. Es gibt eine ungleiche Verteilung von Ressourcen, Chancen, Macht und Geld weltweit. Eine als gerecht empfundene Gesellschaft ist jedoch eine zentrale Voraussetzung für ein nachhaltiges friedliches Miteinander und die Zustimmung zum demokratischen System. Weiterlesen…

Digital GUT DRAUF – deutsch-tschechischer GUT DRAUF-Fachtag zur Medienpädagogik mit Kindern und Jugendlichen

Wie können Medien im deutsch-tschechischen Austausch mit Kindern und Jugendlichen produktiv eingesetzt werden? Welche gesundheitsfördernden Möglichkeiten eröffnen sich durch medienpädagogische Angebote? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich der deutsch-tschechische GUT DRAUF-Fachtag am 3./4. Mai 2019 in Cham. Weiterlesen…

Deutsch-tschechisches Kontakt- und Planungsseminar für den außerschulischen Jugendaustausch vom 30.11. bis 2.12.2018 in Chodová Plána (CZ)

Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland und Tschechien trafen sich auf Einladung von Tandem zu einem deutsch-tschechischen Kontakt- und Planungsseminar. Im Mittelpunkt standen das Kennenlernen und der Austausch. Die Besichtigung der lokalen Brauerei sorgte für einen interessanten wie lockeren Einstieg, kurzweilige Sprachanimationseinheiten brachten die Teilnehmenden einander und der jeweiligen Nachbarsprache näher. Anschließend stellten die Fachkräfte sich und ihre Organisationen in anschaulichen Präsentationen vor, berichteten von ihren bisherigen deutsch-tschechischen Erfahrungen und ihren aktuellen Vorhaben. Informationen zu den Fördermöglichkeiten von deutsch-tschechischen Jugendaustauschen durch Tandem und andere Förderstellen sowie Tipps zur Antragsstellung rundeten das Seminarprogramm ab. Durchgeführt wurde die Veranstaltung in Kooperation mit dem EU-finanzierten Projekt „Freundschaften ohne Grenzen“ des Bezirksjugendrings Oberfranken und Tandem Pilsen.

ahoj.info-News

ahoj.info-Seminar „macht #Demokratie digital” vom 22. bis 24.03.2019 in Bayern (Waldmünchen) // Anmeldeschluss verlängert auf 27.02.2019

Das ahoj.info-Team organisiert vom 22. bis 24. März 2019 das Seminar „macht #Demokratie digital” in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen (Bayern). Das Seminar richtet sich an junge Menschen aus Deutschland und Tschechien zwischen 16 und 26, die mehr über die Themen Demokratie, soziale Medien und deren Zusammenhang lernen wollen. Darüber hinaus wird den Teilnehmer/-innen die Möglichkeit geboten, Gleichgesinnte aus dem Nachbarland besser kennenzulernen. Weitere Informationen finden Sie auf www.ahoj.info.

Das deutsch-tschechische Projekt „ahoj.info“ wird unterstützt vom Deutschen Jugendherbergswerk.

Freiwillige Berufliche Praktika

Berufliche Praktika im Nachbarland – Förderung aus den Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Tandem Regensburg und Pilsen verfügen über Fördermittel vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, aus denen berufliche Praktika im Nachbarland gefördert werden können. Sowohl die Aufnahme von Schüler/-innen aus Tschechien zum Praktikum in Deutschland als auch die Entsendung von Schüler/-innen und Azubis aus Deutschland nach Tschechien können aus diesen Mitteln finanziert werden. Weiterlesen…

Erasmus+-Botschafterin Ivana absolvierte ein achtwöchiges Praktikum in Prag

Die NaBibb hat einen Pool von EuroApprentices

ins Leben gerufen. Es sind junge Erasmus+-Botschafter/-innen, die als Azubi bereits ein Auslandspraktikum absolviert haben – und nun selber für Auslandsaufenthalte in der Berufsbildung werben. Schulen, Organisationen und Unternehmen können sie für Vorträge, Veranstaltungen oder Messen anfragen. In einem Video berichtet die angehende Speditionskauffrau Ivana aus Stuttgart über ihre Erfahrungen aus einem achtwöchigen Praktikum in Prag.

Wechselseitige Praktika zwischen zwei Schulen aus Rotenburg und Prag

In der Schulzeitschrift „Der Blaustift“ der Berufsbildenden Schulen Rotenburg berichtet Petra Bíla von der Fachoberschule für EU-Verwaltung in Prag über den Austausch zwischen beiden Schulen im Bereich der beruflichen Bildung. Kennengelernt haben sich beide Schulen bei einem Kontaktseminar von Tandem im Frühjahr 2011 und führen seitdem wechselseitige Praktika durch.

Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ im „Plus“-Magazin

In der letzten Ausgabe des Magazins der deutsch-tschechischen Wirtschaft „Plus“ wurde eine Anzeige zum Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ veröffentlicht. Das Programm ermöglicht Auszubildenden, Berufsschüler/-innen und Teilnehmer/-innen an berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen ab 16 Jahren einen mindestens zweiwöchigen Praktikumsaufenthalt in Firmen, Handwerksbetrieben, Ausbildungseinrichtungen oder öffentlichen Einrichtungen im Nachbarland. Wenn auch Sie in das Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ einsteigen wollen, finden Sie alle wichtigen Informationen auf unserer Webseite.

Angebote im Vorschulbereich

Einladung zum Info- und Austauschtag in Ústí nad Labem

Am Mittwoch, 10. April 2019, findet im CEPRONIV (Zentrum zur Förderung des Deutschunterrichts und der interkulturellen Bildung) in Ústí nad Labem der Info- und Austauschtag zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit von deutschen und tschechischen Vorschuleinrichtungen statt. Dazu wollen wir Sie herzlich einladen. Weiterlesen...

Sprachanimation

Basis- und Aufbauschulung zum Sprachanimateur/zur Sprachanimateurin „Jassick trift Sprache“

Interessieren Sie sich für Deutschland und Tschechien? Macht es Ihnen Spaß, mit Sprachen zu arbeiten? Und möchten Sie die Methode der deutsch-tschechischen Sprachanimation kennenlernen? Dann melden Sie sich an zur nächsten Schulung vom 04.-07.04.2019 in Mlázovy bei Klatovy (CZ). Weiterlesen...

Bilanz der deutsch-tschechischen Sprachanimation für das Jahr 2018

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 344 Sprachanimationen mit 14.611 Teilnehmer/-innen in sechs verschiedenen Tandem-Projekten und -Programmen durchgeführt. Die Zahl der Sprachanimationen ist etwa gleich hoch geblieben wie in den letzten zwei Jahren. Der Großteil der Sprachanimationen und Teilnehmer/-innen entfallen auf das Projekt „Nachbar. | Sprache? | Tschechisch!“ („Němčina nekouše“ auf tschechischer Seite), wo in 138 Sprachanimationen bei 8.512 Teilnehmer/-innen Neugier auf die jeweilige Nachbarsprache und ihre Sprecher/-innen geweckt wurde. Nach der Zahl der Sprachanimationsstunden liegen die Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung vor Ort im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika" mit 1.024 Stunden an der Spitze. Hier werden Azubis und Berufsschüler/-innen am Anfang eines von Tandem geförderten Praktikums auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet. Weiterlesen…

Publikationen und Arbeitshilfen

Die Neuauflage der beliebten Tandem-Publikation „CZ von A bis Z“ ist ab sofort erhältlich

Die Publikation „CZ von A bis Z – Eine kleine Landeskunde" (5. Auflage) beinhaltet ein Alphabet an landeskundlichen Informationen und Wissenswertem über das tschechische Nachbarland von A wie Ärztliche Versorgung über D wie Diversitätsbewusste Bildung bis hin zu W wie Währung. Vor oder während eines Aufenthalts in der Tschechischen Republik erweist es sich als durchaus nützlich, beispielsweise über die öffentlichen Verkehrsmittel oder Unterkünfte Bescheid zu wissen. Diese Broschüre liefert einen ersten Einblick in die tschechische Kultur, Geschichte und das Alltagsleben unserer östlichen Nachbarn. Die Publikation können Sie hier downloaden.

Tandem-Kontaktdatenbank

Der THW-Jugend Bayern e.V. sucht eine Gruppe von tschechischen Jugendlichen, die gerne an einem trinationalen Treffen von 25.08. bis 30.08.2019 in den bayerischen Alpen teilnehmen möchte. Weitere Informationen finden Sie in der Tandem-Kontaktdatenbank

.

Jobbörse

Freiwillige gesucht! Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps/ESK (ehemals Europäischer Freiwilligendienst/EFD) bei Tandem Pilsen und Regensburg im Projekt ahoj.info und weitere Freiwilligenstellen in Tschechien

Ein/eine Freiwilliger/Freiwillige aus Deutschland betreut in Pilsen mit zwei weiteren tschechischen Freiwilligen in Regensburg gemeinsam das deutsch-tschechische Jugendportal www.ahoj.info. Sie organisieren zusammen zwei oder drei eigene Bildungsseminare für junge Menschen aus beiden Ländern zu einem Thema ihrer Wahl. Die Bildungsseminare können weiter durch kleinere Veranstaltungen und Jugendaustauschmaßnahmen ergänzt werden. Als vollwertige Teammitglieder beteiligen sie sich außerdem an verschiedenen Veranstaltungen des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch. Weiterlesen…

IJAB sucht eine/-n Projektkoordinator/-in (Vollzeit) für das Projekt „Jugendkampagne für den internationalen Jugendaustausch“

Bewerbungsfrist: 22.02.2019. Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Die Welt (nicht nur) deutsch-tschechisch

Projekt „Einfach Leute kennenlernen“ // Auszeichnung durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hat das Projekt „Einfach Leute kennenlernen“ von Pragkontakt zum Projekt des Monats November 2018 erklärt. Im Rahmen des Projekts, bei dem Tandem Regensburg als Projektpartner mitgewirkt hat, wurde eine deutsch-tschechische Projektwoche mit dem Titel „Samtene Begegnung“ durchgeführt.

Deutsch-tschechisches Vernetzungstreffen in Leipzig

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds lädt ein zum deutsch-tschechischen Vernetzungstreffen am Freitag, 22.03.2019, in Leipzig. 

Stipendien 2019 der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur

Studierende, Lehrende und Forschende an bayerischen und tschechischen staatlichen und staatlich geförderten Universitäten und Hochschulen können bei der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur (BTHA) folgende Stipendien beantragen: Stipendien für Sprachkurse in Tschechien, Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte in Tschechien, Stipendien für Praktika in Tschechien und Stipendien für Sprachkurse sowie Sommer-/Winterschulen in Bayern. Weitere Informationen und weiterführende Links finden Sie auf der Webseite der Bayerisch-Tschechischen Hochschulagentur.

DATA – nikdy privát-nie: Das čojč Theaterprojekt, das Deine Privatsphäre erforscht // 22.04.-01.05.2019 in Bayreuth und Karlsbad

Alexa, Cookies, Gesichtserkennung, Videoüberwachung… und Du? Der gläserne Mensch gilt als Phänomen des 21. Jahrhunderts: Google weiß, wo Du einkaufst. Lieferheld weiß, was Du isst. WhatsApp weiß, wem Du schreibst. Würdest Du diese Daten auch deinem Nachbarn geben? Was kannst Du getrost an die Öffentlichkeit bringen und was bleibt besser geheim? Wir wollen erforschen, wo Privatsphäre beginnt, wichtig zu werden und wann sie an ihre Grenze stößt – digital und analog. Wo ist deine persönliche Grenze? Gemeinsam gehen wir dem Reiz des Preisgebens auf den Grund. Wo lauert die Gefahr? Weiterlesen…

Jetzt anmelden für die 37. Internationale Jugendbegegnung Dachau 

Die 37. Internationale Jugendbegegnung Dachau findet vom 27. Juli bis 09. August 2019 im Max Mannheimer Haus in Dachau statt. Teilnehmen können junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren. Auch für dieses Jahr erwarten die Organisatoren wieder rund 130 junge Teilnehmer/-innen verschiedenster Nationalitäten. Im Jahr 2018 kamen Anmeldungen aus Polen, Serbien, Russland, Ungarn, Frankreich, Spanien, Japan, Korea, Israel, Dänemark, Tansania, den USA, Estland, der Slowakei, Belarus, Ukraine, Tschechien und Deutschland. Teilnehmen!

Schreibwettbewerb zum Thema „Solidarität"

Solidarität wurde als „Zärtlichkeit der Völker" bezeichnet. Aber wie fühlt sie sich an? Und wie könnte man Solidarität einem Außerirdischen beschreiben? Bis zum 28.02.2019 sucht der youthreporter.eu die besten Texte rund um das Thema „Solidarität" in englischer und deutscher Sprache. Die ersten Beiträge stehen bereits online. Weitere Informationen lesen Sie hier

Europawahl vom 23.-26.05.2019 – aktiv mitmachen auf www.diesmalwaehleich.eu 

Neue Angebote im Konzeptpool der Mediathek

Nutzer/-innen der Vielfalt-Mediathek können sich anhand eines Konzeptpools einen Überblick über Konzepte, Methoden und Ansätze verschaffen. 

Positionspapier zum Thema „Internationale Jugendarbeit für Vielfalt und Demokratie – Standortbestimmung angesichts menschenfeindlicher und extremistischer Strömungen“

Die Mitgliederversammlung von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. hat am 06.12.2018 in ihrer Sitzung in Bonn einstimmig ein Positionspapier zum Thema „Internationale Jugendarbeit für Vielfalt und Demokratie – Standortbestimmung angesichts menschenfeindlicher und extremistischer Strömungen“ verabschiedet. Positionspapier

Prager Karlsuniversität zeichnet Altbundespräsident Gauck aus

Altbundespräsident Joachim Gauck wurde am 21.01.2019 von der Prager Karlsuniversität mit dem Preis Karls IV. ausgezeichnet. Der Preis Karls IV. ehrt seit 1993 Personen, die sich besonders um gesellschaftlichen Fortschritt in einem europäischen Kontext verdient gemacht haben. Joachim Gauck war unter anderem als erster Bundespräsident bei den Gedenkfeiern in dem von Nationalsozialisten zerstörten Dorf Lidice. (Quelle: Radio Prag)

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner