Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Sprachanimation

Neuer Rekord bei der deutsch-tschechischen Sprachanimation

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 352 Sprachanimationen mit 15.355 Teilnehmer/-innen in sechs verschiedenen Projekten und Programmen durchgeführt, womit der Rekord des Vorjahres nochmals um 42 Sprachanimationen und um 2.699 Teilnehmer/-innen übertroffen wurde.

Der Großteil der Sprachanimationen und Teilnehmer/-innen entfallen auf das Programm „Nachbar. | Sprache? | Tschechisch!“ (Němčina nekouše" auf tschechischer Seite), wo in 201 Sprachanimationen bei 11.623 Teilnehmer/-innen Neugier auf die jeweilige Nachbarsprache und ihre Sprecher/-innen geweckt wurde. Nach der Zahl der Sprachanimationsstunden liegen die Vorbereitungstage mit sprachlicher und interkultureller Einführung im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika" mit 800 Stunden an der Spitze. Hier werden Azubis und Berufsschüler/-innen am Anfang eines von Tandem geförderten Praktikums auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet.

Der Erfolg der deutsch-tschechischen Sprachanimation zeigt sich auch am großen Interesse an der Arbeit als Sprachanimateur/-in. Der Sprachanimateur/-innen-Pool besteht zurzeit aus 68 zertifizierten Sprachanimateur/-innen. Weitere 14 Personen absolvierten dieses Jahr erfolgreich den kompletten Ausbildungsweg, um Sprachanimationen für Tandem durchführen zu dürfen. Zu den fünf aktivsten Sprachanimateur/-innen des Jahres 2016 gehören Martina Buchna, Soňa Vrátná, Florian Förster, Jaroslav Šup und Mathias Straub.

Die deutsch-tschechische Sprachanimation ist eine unkonventionelle, kreative Methode mit dem Ziel, das Interesse am Nachbarland und seiner Sprache zu wecken, die Grundlagen der Nachbarsprache spielerisch näherzubringen und bereits erworbene Sprachkenntnisse zu vertiefen. Sie baut Sprachhemmungen ab, bringt Bewegung und Dynamik in die Gruppe, fördert Eigeninitiative und die Kreativität der Teilnehmenden. Sprachanimation ist sowohl für den Erstkontakt mit der noch fremden Sprache als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sie dient nicht der korrekten Vermittlung von Grammatik und Aussprache.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner