Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Die Welt deutsch-tschechisch

Am 1. August 2011 trat in Tschechien eine neue StVO in Kraft

In Tschechien ist am Montag, 1. August 2011, eine in mehreren Paragrafen novellierte Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten. Anhand dieser StVO bekommen Fahrzeugführer, die nur eine geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitung zugelassen haben, seit 1. August 2011 keine Strafpunkte mehr. Auch für ein Fahren mit bis zu 0,3 Promille Alkohol am Lenkrad entfällt ein Eintrag ins Strafpunkt-Register; dafür können bei dieser Kleinstmenge an Alkohol Bußgelder zwischen umgerechnet 100 und 800 Euro verhängt werden. Andere Vergehen, wie zum Beispiel das Fahren ohne Gurt, werden indes härter bestraft. Die neue StVO sieht außerdem eine Winterreifen-Pflicht von November bis März vor.

Quelle: Radio Prag

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner