Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Die Welt deutsch-tschechisch

EXPOLINGUA Berlin 2011 – 24. Internationale Messe für Sprachen und Kulturen

Vom 28. – 30. Oktober 2011 findet im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur (Friedrichstr. 176-179, 10117 Berlin) die 24. EXPOLINGUA Berlin 2011 statt. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem wird seine Arbeit an einem Gemeinschaftsstand mit dem Tschechischen Zentrum präsentieren.

Die EXPOLINGUA Berlin ist die führende internationale Messe für Sprachen und Kulturen im deutschsprachigen Raum. Jährlich geben rund 200 Aussteller aus 30 Ländern einen Überblick über Möglichkeiten des Fremdsprachenlernens und -lehrens. Darunter sind Sprachschulen aus dem In- und Ausland, Sprachreiseveranstalter und Austauschorganisationen sowie Botschaften und Kulturinstitute. Das messebegleitende Vortragsprogramm bietet zudem 80 Beiträge zu den Themen Sprachenlernen und Auslandsaufenthalte. Fremde Sprachen können direkt in Minisprachkursen getestet werden. Abgerundet wird die Messe durch ein vielseitiges Kulturprogramm. Die EXPOLINGUA Berlin richtet sich an Schüler/-innen, Student/-innen, Auszubildende und Berufstätige mit Interesse an sprachlicher Weiterbildung sowie an Lehrer/-innen, Dozent/-innen, Dolmetscher/-innen, Übersetzer/-innen und alle Sprach- und Kulturinteressierten.

Veranstalter: ICWE GmbH, Leibnizstr. 32, 10625 Berlin

Tel.: +49 (0)30 310 18 18-0, Fax: +49 (0)30 324 98 33, info@icwe.net, www.icwe.net

Kontakt: Silke Lieber, info@expolingua.com, www.expolingua.com

Expolingua Berlin auf Facebook: www.facebook.com/expolingua

Der Blog zum Thema Fremdsprachen und Kulturen: http://sprachennetz.blogspot.com/

 

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner