Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

Wie wär's denn mit uns? Deutsch-tschechisches Kontaktseminar für die außerschulische Jugendarbeit, 21.-23. Oktober 2011, Berlin

Aller Anfang scheint schwer, auch in der internationalen Jugendarbeit. Eine Partnerorganisation muss gefunden, Absprachen getroffen, Termine und Orte festgelegt werden und das Geld fällt auch nicht vom Himmel. Mit diesem Seminar wollen wir diese ersten Schritte gemeinsam gehen. Sie treffen Menschen aus Tschechien, die ebenfalls an einer Zusammenarbeit interessiert sind, woraus sich im Idealfall Partnerschaften ergeben. Sie bekommen Tipps, was Projektplanung und Finanzierung angeht und Sie können, wenn sich eine mögliche Partnerorganisation findet, sofort mit der Planung loslegen – und haben jederzeit versierte Ansprechpartner/-innen vor Ort.

Ziel des Seminars ist eine Kontaktanbahnung zwischen Einrichtungen in Deutschland und Tschechien, das Kennenlernen der Struktur der Jugendarbeit und der Finanzierung von internationalen Projekten in beiden Ländern sowie der Einstieg in eine zukünftige partnerschaftliche Projektarbeit.

Teilnehmen können alle, die mir ihrer Jugendgruppe eine Begegnung mit Tschechien vorhaben, planen oder sich zumindest vorstellen können, die dafür aber eine Partnerorganisation oder einen kleinen Anstoß benötigen.

Auch Vertreter/-innen bereits bestehender Partnerschaften können teilnehmen, um gemeinsame Jugendbegegnungen und andere Projekte zu planen.

Weitere Informationen sowie den Anmeldebogen gibt es hier (http://www.tandem-org.de/aktuelles/termine/ausserschulischer-austausch/kontaktseminar-wie-waers-denn-mit-uns.html).

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner