Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

Hospitationsprogramm „Voneinander lernen" – noch Mittel frei

Fachliche Kenntnisse erwerben dank des Hospitationsprogramms Voneinander lernenFür das Tandem-Hospitationsprogramm „Voneinander lernen" sind für das Haushaltsjahr 2011 noch Mittel verfügbar. Interessierte Einrichtungen stellen ihre Anträge bitte direkt bei Tandem. Die zuständige Mitarbeiterin Juliane Niklas beantwortet Ihre Fragen rund um das Programm und unterstützt sie auch gerne bei ihrer Suche nach einer/einem für Ihren spezifischen Aufgabenbereich geeignete/n Hospitantin/-en.

Hier ein paar Kurzinformationen aus dem Programm für „Neueinsteiger" – weitere Informationen können Sie auf der Tandem-Homepage finden unter http://www.tandem-org.de/arbeitsbereiche/ausserschulisch/hospitationsprogramm.html.

Anliegen: Im Rahmen des Hospitationsprogramms „Voneinander lernen..." soll die Basis der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit und der Austausch fachlicher Kenntnisse im Bereich der Jugendarbeit gestärkt werden. Im Mittelpunkt stehen dabei die typischen Aufgaben und Arbeitsbereiche der gastgebenden Einrichtung; die/der tschechische Hospitant/-in muss in die pädagogische Arbeit einbezogen werden.

Zielgruppe: tschechische ehren- und hauptamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit

Aufnehmende Einrichtungen:

— Jugendbildungs- und Begegnungsstätten

— Jugendzentren oder Jugendfreizeiteinrichtungen

— Geschäftsstellen von Jugendverbänden

— Jugendämter

Voraussetzung: Anerkennung als Träger der Jugendhilfe

Programmdauer:

— Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen: mindestens vier Wochen und höchstens drei Monate

— Hauptamtliche Mitarbeiter/-innen: Mindestdauer kann unterschritten werden

Förderung: bis zu 519 Euro pro Monat

Kontakt:

Juliane Niklas
Tel.: +49 941 58557-19

Fax +49 941 58557-22

E-Mail: niklas@tandem-org.de

www.tandem-org.de

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner