Förderprogramme "Von klein auf"

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem unterstützt grenzüberschreitende Projekte zwischen deutschen und tschechischen Einrichtungen und Organisationen, die Kinder zwischen drei und sechs Jahren betreuen, orga­nisiert Seminare und Infoveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte, in­formiert über erfolgreiche Projekte und koordiniert die Zusammenarbeit interessierter Einrichtungen an der deutsch-tschechischen Grenze.

Aus Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und des Sächsischen Ministerium für Kultus unterstützt Tandem sächsische Vorschuleinrichtungen, aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei unterstützt Tandem Vorschuleinrichtungen in Niederbayern, Oberfranken und der Oberpfalz.

 

Ziele des Förderprogramms:

  • regelmäßige gemeinsame Unternehmungen deutscher und tschechischer Kinder
  • fachlicher Austausch und gemeinsame Planungstreffen für deutsche und tschechische Pädagogen/-innen im Vorschulbereich
  • Kennenlernen des Nachbarlandes Tschechien und der Nachbarsprache Tschechisch

 

Regelmäßige Begegnungen bieten den Kindern in den Regionen entlang der Landesgrenze die einmalige Chance, be­reits im frühen Alter grenzüberschreitende Freundschaften zu knüpfen, erste Kenntnisse der Nachbarsprache zu erwerben und Einblicke in die Kultur des Nachbarlandes zu gewinnen. Die Begegnungspro­jekte tragen zudem zur Entwicklung von wichtigen Schlüsselkompetenzen der Kinder in verschiedenen Bildungsbereichen bei, vor allem in der kom­munikativen, der sozialen und der interkulturellen Bildung.

Der Schwerpunkt Sprache und Kultur soll zur Vertiefung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Vorschulbereich beitragen. Die Kindertageseinrichtungen sollen aus ihrer geographischen Lage einen deutlichen Gewinn für die Kinder und ihre zukünftige Entwicklung ziehen können.

Aktuelle Informationen für sächsische und bayerische Antragsteller finden Sie hier: http://www.tandem-org.de/foerderung/von-klein-auf.html.

Das Förderprogramm "Von klein auf" für bayerische und sächsische Antragsteller wird aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei, des Ministeriums für Kultus des Freistaates Sachsen und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds ko-finanziert.

 

Ansprechpartnerin:

Ulrike Fügl
Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch
Maximilianstraße 7
93047 Regensburg
Tel.: +49 941 46526220
Fax: +49 941 585 57-22
fuegl(at)tandem-org(dot)de