Zweite gemeinsame Methodenwerkstatt für Sprachanimateur/-innen
07.-09.09.2018, Stein bei Nürnberg

Die Fach- und Fördereinrichtungen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit (ConAct, DFJW, DPJW, DTJB, IJAB, Stiftung DRJA und Tandem) laden ihre Sprachanimateur/-innen herzlich zur zweiten gemeinsamen Methodenwerkstatt vom 07. - 09. September nach Stein bei Nürnberg ein.

Die Methodenwerkstatt richtet sich an alle, die Sprachanimation aktiv in der Praxis einsetzen und die Methode in Workshops an andere weitervermitteln. In den drei gemeinsamen Tagen möchten wir Raum zur gegenseitigen Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch bieten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ob Deutsch, Tschechisch, Russisch, Türkisch, Polnisch, Hebräisch, Griechisch oder Französisch – lasst uns gemeinsam austauschen, uns gegenseitig inspirieren und „mit der Sprache animieren“!
Die Arbeitssprache ist Deutsch.

Der Anmeldeschluss ist am 15.07.2018.


Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die für Sprachanimation zuständige Mitarbeiterin von Tandem Pilsen: Jana Heenen, heenen@tandem-org.cz, Tel. +420 377 63 4756

Ansprechpartner der anderen Büros:

ConAct - Christin Henke, christin.henke@conact-org.de, Tel. 03491 420266

DFJW - Yvonne Holtkamp, holtkamp@dfjw.org, Tel. 030 28875725

DPJW – Bartosz Boniecki, bartosz.boniecki@dpjw.org, Tel. 0331 2847938

DRJA - Henrike Reuther, Henrike.Reuther@stiftung-drja.de, Tel. 040 878867916

IJAB – Kerstin Giebel, giebel@ijab.de, Tel. 0228 9506223

Deutsch-Türkische Jugendbrücke – Serra Berk-Perfölz, berk@jugendbruecke.de, Tel. 0211 8372650