Fortbildungsseminar zum Tandem-Schwerpunkt "Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft"

Die Gedenkstätte Theresienstadt als Lernort historisch-politischer Bildung im deutsch-tschechischen Jugend- und Schulaustausch

20. bis 22. September 2019, Gedenkstätte Theresienstadt

Zielgruppen: Hauptberufliche und ehrenamtliche Fachkräfte der Jugendarbeit (Jugendleiter_innen, Multiplikator_innen und in der Jugendarbeit Tätige) sowie Lehrer_innen aller Schularten aus Deutschland und Tschechien

Unter dem Motto „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“ legt Tandem in den Jahren 2017-2019 einen Schwerpunkt auf Förderung und Unterstützung deutsch-tschechischer Jugend- und Fachkräftebegegnungen zu Themen historisch-politischer Bildung bzw. politischer Bildung. Bei der Auftaktveranstaltung im Februar 2017 in Berlin äußerten die Teilnehmer/-innen unter anderem den Bedarf an Fortbildungsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Gedenkstätten, um geeignete Methoden für den Austausch kennenzulernen und die Besonderheiten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Austausches zu erfahren bzw. sich darüber auszutauschen.

Zum kommenden Fortbildungsseminar an er Gedenktstätte Theresienstadt laden wir Sie daher herzlich ein.

Ausschreibung

Anmeldeformular (Anmeldeschluss ist der 06.09.2019)