Fortbildung für Sprachanimateur/-innen mit Spezialisierung „Freiwillige Berufliche Praktika“, 15. - 17. Juni 2018 in Pilsen (CZ)

Die dreitägige Fortbildung richtet sich an insgesamt 15 ausgebildete Sprachanimateur/-innen aus Deutschland und Tschechien, die bereits ein Spezialisierungsseminar im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ absolviert haben und weiterhin Vorbereitungstage im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ durchführen wollen.

 

Ziele und Inhalte des Seminars:

- Steigerung der Qualifikation der Sprachanimateur/-innen im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“

- praktisches Kennenlernen neuer Methoden zum Teil der Vorbereitungstage „Vermittlung von Fachwortschatz mittels Sprachanimation“ zu ausgewählten Branchen

- praktisches Kennenlernen neuer Methoden zum Teil der Vorbereitungstage „Orientierung vor Ort“

- Wie soll man auf ablehnende/verachtende Reaktionen der Praktikant/-innen während Aktivitäten zur Sensibilisierung für andere Kulturen reagieren?

- Treffen mit neuen Sprachanimateur/-innen, die parallel zu dieser Veranstaltung die Spezialisierung „Freiwillige Berufliche Praktika“ erwerben

- Erfahrungsaustausch und Methodenbörse

- Teambuilding

 

Organisatorisches:

Freitag, 15. Juni 2018, 18:30 Uhr bis

Sonntag, 17. Juni 2018, 12:30 Uhr


Anmeldung:

Melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular an, das Sie per Mail, Fax oder Post an Tandem Regensburg schicken. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie in der Ausschreibung oder ich helfe Ihnen gerne weiter:

Jana Kučerová (Pädagogik)
kucerova@tandem-org.de
Tel.: 0941/58557-14